Kapazitätserweiterung für selbstklebende Spezialfolien und Etiketten

Avery Dennison übernimmt Hanita Coatings

Die Avery Dennison Corporation übernimmt mit Hanita Coatings einen Hersteller von selbstklebenden Spezialfolien und Basismaterialien im Kibbutz Hanita Coatings und Tene Investment Funds. Das veredelte Polyesterfolien-Obermaterial wird unter anderem bei der Herstellung von langlebigen Etiketten genutzt.

Die Folien mit extrem hohen Barriereeigenschaften sind Teil von Isoliersystemen in Kühlungen, Gebäuden und Verpackungen für eine ununterbrochene Kühlkette. Hanita Coating hat seinen Hauptsitz in Israel. Zudem befinden sich Vertriebseinrichtungen in den USA, Deutschland, China und Australien. Das Unternehmen entwickelt und fertigt beschichtete, metallisierte und laminierte Polyesterfolien für verschiedene Industrie- und Handelsanwendungen. Avery Dennison erwartet den Abschluss der Transaktion in einigen Monaten, abhängig von den üblichen Verkaufsabschlussbedingungen und Genehmigungen.