Finishing mit Grafotronic

BMZ Druck AG investiert in neue Finishing-Technik

Die BMZ Druck AG installierte eine von der Graficon AG gelieferte Grafotronic-Maschinenserie DCL2. Zu den Entscheidungskriterien gehörte die integrierte 100%-Endkontrolle, verbunden mit automatischem Querschneide-System sowie halbautomatischem Rollenwechsler für Nonstop-Produktionen.

Die erfolgreiche sowie zukunftsorientierte Entwicklung der BMZ Druck AG und bevorstehende Investitionen, unter anderem in eine Digital-Druckmaschine, brachte die Frage nach einem geeigneten Finisher als Nachbearbeitungs-Maschine der nun kommenden Druckerzeugnisse auf. Zudem fanden die Wünsche bezüglich der Ausstattung des Finishers bei Graficon AG auf offene Ohren und man war bereit, diese zu verwirklichen. Effizientes Einrichten bis zur intelligenten Endverarbeitung und die modulare Bauweise der gesamten Grafotronic DCL²-Serie gehörten ebenfalls zu den Entscheidungskriterien der BMZ Druck AG. Zudem spielten die langjährigen guten Erfahrungen mit Graficon AG eine Rolle.

Die BMZ Druck AG (Muttenz bei Basel), ein Familienunternehmen, feierte 2016 ihr 30-jähriges Bestehen. Das ISO 9001 & FSSC 22000 zertifizierte Unternehmung umfasst eine Betriebsfläche von 3800 m². Sie vermarktet Etiketten in unterschiedlichen Ausführungen oder Formen für Industrie, Handel, Food, Non Food, Chemie, Verwaltung, Logistik oder auch Werbung.