Sicherung der Qualität

Gewa Etiketten investiert in Umroller von Rosas

Zur Sicherung und Gewährleistung der 100%-Qualität hat Gewa Etiketten bei Rosas Maschinenbau vier Tischumroller bestellt. Modernste digitale Kameratechnologie und einfach zu bedienender Oberfläche erleichtern den Mitarbeitern die Handhabung.

Das System bietet eine spezielle Druckbildkontrolle für schwierige Motive mit natürlichen Druckbild-Register-Schwankungen von bis zu +/-0,5 mm und ermöglicht eine stabile Fehlererkennung von Fehlern ab 0,05 mm² auch bei Geschwindigkeiten über 300 m/min. Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht die Zusammenstellung der gewünschten Funktionen nach den erforderlichen Anforderungen und ergibt laut Rosas eine optimale Ausführung. Das Kamera-System wächst mit den Anforderungen und kann somit den Produktionsgegebenheiten angepasst werden.

Ohne Kamera-Inspektion werden Geschwindigkeiten von 500 m/min. beim Umrollen erreicht. Eine nachträgliche Erweiterung der Tischumroller mit vielen Baugruppen wie z.B. Etikettenspender, Etikettenumsetzer, Prüfsysteme für RFID-Etiketten, Inkjet-Beschriftung usw. ist gewährleistet. Die neueste Entwicklung ist eine komplette Baugruppe mit Beschriftung und Inspektion zur Serialisierung von Pharmaetiketten entsprechend der Richtlinie 2011/62/EU

Gewa Etiketten gehört heute zu den führenden Produzenten von Wein-, Sekt- und Spirituosen-Etiketten in Deutschland und in Europa. Seit 1931 verfolgt Gewa den Weg einer 100%-Qualität.