Neue Möglichkeiten und höhere Produktivität

Ikonprint installiert Nilpeter-Panorama

Das in Vordingborg ansässige Unternehmen Ikonprint ist die erste Druckerei in Dänemark, die sich für die neue digitale UV-Inkjet-Drucklösung Panorama von Nilpeter entschieden hat.

Ikonprint, 2006 gegründet, ist in Vordingborg ansässig. Man produziert hauptsächlich Sicherheits-, Logistik- und Thermoetiketten sowie RFID-Etiketten. Das Unternehmen liefert Etiketten für Bibliotheken und Logistikunternehmen auf der ganzen Welt und exportiert rund 70% der Produktion weltweit.

Die ersten Testläufe auf der Panorama waren laut Ikonprint so erfolgreich, dass auf weitere Tests verzichtet wurde und man sich stattdessen entschied, direkt die Produktion von zwei Kundenaufträgen zu beginnen – rund 500.000 Armbänder für Bakken Amusement Park und Etiketten für „Braunstein‘s Bio Oster-Bier“. Neben Armbändern für Vergnügungsparks und Bieretiketten, wird Ikonprint auf der neuen Maschine Etiketten für industrielle Lackiertechnik und Lacke, Wein und Spirituosen, sowie Kosmetika produzieren.

Die Panorama DP-3 arbeitet mit Kyocera-Druckköpfen mit vier Graustufen und 600 x 600 dpi Auflösung. Als CMYK+W-Lösung kann der Großteil der Pantone-Farben abgedeckt werden. Der Equios-Workflow bietet unter anderem die Optimierung der Schriften (Schriftgröße ab 3 Punkt), automatisches Step & Repeat und Hybridraster. Die Bedienung erfolgt über en intuitives Interface und einen 42-Zoll-Touchscreen. Die Druckgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 m/min. Die maximale Druckbreite liegt bei 322 mm (Bahnbreite max. 350 mm), der Drucklängenbereich liegt bei 50,8–2400 mm (2–94,4 Zoll). Ab- und Aufwickler verarbeiten 120 kg schwere Rollen bis zu 750 mm Durchmesser.