Neue Umspul- und Schneidemaschine

Oscar Mahl investiert in Prati-Technologie

Das Schwäbisch Haller Unternehmen Oscar Mahl investierte in eine Saturn Classic der neuesten Generation als Hochgeschwindigkeits-Umspul- und Schneidemaschine von Prati, erweitert damit die Flexibilität und kann noch besser die steigenden Qualitätsansprüche der Kunden erfüllen.

Die Maschine kann durch das selbstschärfende Messerdesign in Kombination mit dem vollautomatischen einzustellenden Schneidesystem Fast Cut den hohen Ansprüchen gerecht werden. Durch die Fast-Cut-Technik ist die Saturn Classic für ein breites Spektrum von Substraten von SK-Material, über Trägerfolien, Booklets, Tubenlaminate, Aluminiummaterial, Karton und Multilayer geeignet. Darüber hinaus verfügt sie über ein Kamerasystem zur Inspektion und Kontrolle. In Verbindung mit einer Bahnlaufregelung erreicht sie eine maximale Arbeitsgeschwindigkeit von 300 m/min

Oscar Mahl hatte bereits 1994 erstmals in eine Prati-Umspulmaschine des Typs Jupiter TC400 investiert und war damit gleichzeitig erster deutscher Kunde des Unternehmens. 2004 folgte eine weitere Jupiter TC400. Jährlich werden über 1 Milliarde Etiketten unterschiedlichster Materialien, darunter auch zahlreiche Sondermaterialien, produziert. Diese hohe Materialvielfalt bringt ebenso hohe Ansprüche an die Weiterverarbeitung mit sich, so dass man sich erneut für eine Prati-Lösung entschied.