Druckmaschine für „unbegrenzte“ Materialvielfalt

Primcut AG investiert in neue UV-Flexodruckmaschine M5 von Bobst

Im Oktober 2016 hat die Spezialdruckerei Primcut in Krummenau (CH) einen Kaufvertrag über eine M5 von Bobst mit neuester Technologie und umfangreicher Ausstattung unterschrieben. Primcut ist spezialisiert auf flexible Verpackungen, Etiketten, Banderolen und Tickets. Die Zehnfarben-UV-Flexodruckmaschine mit 430 mm Bahnbreite soll im Frühjahr 2017 installiert und in Betrieb genommen werden.

Industrie für organische und gedruckte Elektronik

OE-A erwartet für 2017 ein Umsatzwachstum von 17 Prozent

Die Industrie für organische und gedruckte Elektronik wächst weiter Im Rahmen der halbjährlichen Geschäftsklimaumfrage erhebt die OE-A, eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA, ein Stimmungsbild seiner internationalen Mitglieder – vom Materiallieferanten bis zum Endanwender – hinsichtlich Umsatz, Auftragseingang, Investitionen und Beschäftigung
In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). Im Ergebnis der sechsten OE-A-Umfrage erwarten dreiviertel der Befragten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird.

Einblick in den Studienalltag

Schnupperstudium an der Hochschule der Medien Stuttgart

Beim Schnupperstudium dürfen sich die Schüler in fast allen Studiengängen der HdM ausprobieren (Abb: HdM Stuttgart)
Während der Herbstferien bietet die Hochschule der Medien (HdM) interessierten Schülern ab 16 Jahren wieder die Möglichkeit, Hochschulluft zu schnuppern: Vom 2. bis zum 4. November 2016 können sie reguläre Vorlesungen besuchen und sich in Workshops einen Eindruck von den Fächern und dem Studienalltag an der HdM verschaffen.

Erfolgreicher dänischer Digitaldruckmaschinenhersteller

Trojanlabel – 60 % Wachstumsrate im dritten Jahr

Trojanlabel-Geschäftsführer Mikkel Wichmann in der Firmenzentrale in Herlev, Dänemark
Der dänische Digitaldruckmaschinenanbieter Trojanlabel meldete eine außergewöhnliche Wachstumsrate von 60% im dritten Geschäftsjahr und setzt weiterhin auf Wachstum. In den ersten drei Jahren des Bestehens hat das Unternehmen drei verschiedene Digitaldrucklösungen auf den Markt gebracht, die für sich jeweils eine Erfolgsgeschichte darstellen. Der Erfolg zeigt sich nun in den Ergebnissen.

Erfolgreich mit Omet

30 Jahre BMZ Druck AG

Simon Bielander Fotografie
Blick auf die Omet XFlex X6, mit der sich BMZ Druck seit 2011 neue Möglichkeiten eröffnete
Die BMZ Druck AG produziert Etiketten für verschiedene Märkte wie Nahrungsmittel und Getränke, Pharma, Chemie und Logistik. Seit der Gründung des Unternehmens in Muttenz (CH) in der Nähe von Basel ist die BMZ Druck AG seit 1986 ein Familienunternehmen, das nun sein 30-jähriges Jubiläum feiern konnte. Einer der Erfolgsfaktoren ist nach eigenen Angaben die moderne…

Hermes+ Systeme von cab kennzeichnen Gefahrgut

37.000 Etikettierungen pro Tag im Rossmann-Zentrallager

Die gesamte Technik an den Hermes+ Etikettierstationen wurde gemeinsam mit cab Schritt für Schritt aufgebaut und dann von Rossmann selbst in Betrieb gesetzt
Im Zentrallager der Rossmann-Drogeriekette in Landsberg werden 24 Stunden am Tag in drei Arbeitsschichten Pflege- und weitere Produkte in 18.500 Behälter kommissioniert. Um die Etikettierung zu optimieren und zu automatisieren, setzt das Unternehmen auf Lösungen von cab.

Telrol Group erhöht die Produktionskapazität in Almere

Sechs neue Xeikon CX3 für die Telrol Group

Hoessein Hadaoui, CEO der Niederländischen Telrol Group, bestellte gleich sechs neue Xeikon CX3 und erreicht dadurch eine enorme Ausweitung der Kapazitäten für die Etikettenproduktion
Xeikon meldet einen der größten Verkaufserfolge der Firmengeschichte – sechs Xeikon CX3 werden an die Telrol Group, Almere (NL), geliefert. Laut Hoessein Hadaoui, CEO von Telrol, sei die Investition in die Xeikon-CX3-Maschinen der nächste logische Schritt angesichts der hohen Qualität und Produktivität.

Innovativ seit 1951

Schreiner Group feiert 65-jähriges Jubiläum

Bernhard Assfalg
Beim internen Auftakt des Firmenjubiläums in Oberschleißheim schnitt Roland Schreiner, geschäftsführender Gesellschafter in dritter Generation, gestern eine mehrstöckige Torte an, von der jeder Mitarbeiter ein Stück mitnehmen konnte
Am 1. Oktober 1951 gegründet, hat sich die einstige Spezialdruckerei zu einem inter­nationalen Hightech-Unternehmen für innovative Funktionsetiketten entwickelt. Nun wird daher das 65-jährige Jubiläum gefeiert und auch für 2017 sind einige Aktionen geplant.

Erste Installation der Digital Serie in Europa

Mark Andy installiert erste Hybrid-Maschine bei Arti-Bau

Die erste Mark Andy Digital-Series-Hybrid-Maschine in Europa wurde bei Arti-Bau (Polen) installiert
Mark Andy installierte die erste in Europa vertriebene Digital-Series Hybrid-Lösung bei Arti-Bau in Polen. Arti-Bau wurde 2009 als Agentur gegründet und ist spezialisiert auf die Produktion von vierfarbigen Etiketten für den polnischen Markt und den Export nach Deutschland sowie andere EU-Länder.

Informationen rund um Etiketten und Verpackungen

Xeikon Café 2017 wird auf vier Tage verlängert

Bereits 2015 haben mehr als 800 Delegierte am Xeikon Café teilgenommen. Etwa 30 Branchenzulieferer aus unterschiedlichen Marktsegmenten präsentierten mehr als 15 komplette Anwendungen, von Selbstklebe- und Nassleimetiketten bis hin zu Faltschachteln und Papierbechern
Mit dem Xeikon Café 2017 führt Xeikon mittlerweile zum dritten Mal eine Informationsveranstaltung rund um Lösungen für den digitalen Etiketten- und Verpackungsdruck durch. Der Themenschwerpunkt liegt dabei auf Komplettlösungen für die digitale Produktion. Zulieferer aus der Branche, darunter Experten von Xeikon und seinen Aura-Partnern, werden diesbezüglich Informationen präsentieren.