Offsetmaschinen für den Schmalbahndruck

Dr. Wirth vertreibt Miyakoshi-Maschinen und übernimmt GraphicTeam

Die MLP von Miyakoshi wird ab sofort von Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG vertrieben (Quelle: Miyakoshi)
Ab sofort übernimmt die Frankfurter Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG, den Vertrieb von Schmalbahn-Offsetdruckmaschinen von Miyakoshi in Deutschland. Das Unternehmen bietet damit die semirotativen Offsetdruckmaschinen MLP-H und MWL (wasserlos) an.

FINAT Label Award 2017

Etikettenwettbewerb würdigt Qualität und Innovation

“Best in Show” Der Etikettenhersteller Royston Labels, UK, dessen Beitrag als „Best in Show“ ausgezeichnet wurde, hat auch in der Kategorie Marketing/Endanwendungen mit seinem King’s Cross Weinetikett den ersten Platz belegt (Quelle: FINAT)
Die diesjährigen Gewinner des FINAT Label Award  2017 decken ein bemerkenswertes Spektrum von Anwendungen ab und reichen von RFID-Etiketten und Produktauthentifizierungen über funkelnde Etiketten für Mädchenkosmetik und auf Holzfurnier gedruckte Whisky-Etiketten bis zu Booklet-Etiketten für Motorkühlflüssigkeit.

Sicherheit vor Manipulation und Fälschung

EU-Direktive 2001/62-83/EC – Ist das eine Chance für Dienstleister

Durch die patentierte physikalische Lösung „Secutag“, die in den Herstellungsprozess integriert werden kann, kann auch der Endverbraucher ohne großen Aufwand und Kosten ein Original als Original authentifizieren.
In weniger als 24 Monaten muss die EU-Direktive 2001/62-83/EC in Europa umgesetzt sein. Den Herstellern von Pharmaprodukten wird per Gesetz auferlegt, gesetzeskonform und effektiv Produkte vor Manipulationen und Fälschungen zu sichern. Hersteller werden damit in die Verpflichtung genommen und haften unbegrenzt für ihre Produkte. Ein Beitrag von B. Frank Beyer, Geschäftsführer, Von der Elbe Unternehmergesellschaft.

Komplettsortiment für die Pharmabranche

Maßgeschneiderte Etiketten- und Verpackungslösungen von Faller

Mehrseitige Etiketten von Faller bieten zusätzlichen Platz für wichtige Informationen (Quelle: August Faller)
Die August Faller GmbH & Co. KG bietet Herstellern von Diagnostika ein neues, speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Leistungspaket mit maßgeschneiderten Etiketten- und Faltschachtellösungen. Der Spezialist für Pharmaverpackungen erleichtert mit Etiketten die übersichtliche Personalisierung von Probenbehältern und unterstützt bei der erforderlichen Kennzeichnung. Sonderkonstruktionen von Faltschachteln sorgen darüber hinaus für den sicheren Schutz der Produkte. Die…

Etikettendruck mit migrationsarmen Farben

BMZ Druck AG setzt auf Durst Tau 330

Tau 330 mit migrationsarmen inkjet-Druckfarben bei der BMZ Druck AG in Betrieb genommen. Von links: Ramon Krieg, technischer Leiter und Geschäftsführer Rafat Abid (Quelle: BMZ)
Das Familienunternehmen BMZ Druck AG (Muttenz/CH) nahm eine Durst Tau 330 UV-Inkjet Digitaldruckmaschine in Betrieb. Die 7-Farben Tau 330 der BMZ Druck AG produziert mit migrationsarmen UV-Druckfarben von Durst mittels Inertgas-System geruchsarm.

Baumann Openhouse 2017 in Solms

Etiketten- und Weiterverarbeitungstage bei BaumannWohlenberg

BaumannWohlenberg, Vertriebsunternehmen für grafische Systeme und Verbrauchsmaterialien, lädt zur Open house nach Solms ein, um Kunden und Interessenten vom 27. bis 29. Juni 2017 die neuesten Technologien und Innovationen zum Thema Etiketten- und Weiterverarbeitungssysteme zu zeigen. Gemeinsam mit den Partnern stellt das Unternehmen jeweils täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr die Systeme im Schneidzentrum vor.

Erster Platz in der Kategorie „Innovation“

Schreiner Group erhält FINAT-Award für den ((rfid))-Parkausweis

V.l.: Dr. Joseph Adelsberger, Teamleiter F+E Basistechnologien der Schreiner Group, nimmt den Preis von Anthony White, Vorsitzender der FINAT-Jury, entgegen (Quelle: Schreiner Group)
Die Schreiner Group hat mit dem elektronischen ((rfid))-Parkausweis bei der FINAT Label Competition 2017 den ersten Platz in der Kategorie „Innovation“ belegt.Der ((rfid))-Parkausweis, der vom Geschäftsbereich Schreiner Printrust entwickelt wurde, überzeugte die Jury mit einer zuverlässigen Technologie und vielen Vorteilen für die Nutzer. 

Neues Kunden- und Innovationszentrum

Durst-Neubau steht für Innovation und Internationalisierung

Am 26. Mai fiel der Startschuss für den Bau des neuen Kunden- und Innovationszentrums von Durst in Brixen. (Bild: Durst Phototechnik)
Durst, Anbieter von Digitaldrucksystemen im Großformatbereich sowie für die Etiketten- und Schmalbahnindustrie, setzt mit einem Neubau in Brixen ein deutlich sichtbares Zeichen. Das neue Gebäude, das unter anderen die zentrale Verwaltung der Durst-Gruppe beherbergen wird, soll als Aushängeschild und Symbol für die Internationalisierung des Unternehmens stehen. Weitere Informationen: Neubau Durst in Brixen

Vom Folien- zum Spezialitätenanbieter

Jahresabschluss 2016 – Treofan auf Erfolgskurs

Treofan CEO Dr. Walter Bickel: „Bereits dieses Jahr führen wir in Europa und den USA jeweils drei neue Folientypen ein, hinzu kommen weltweit kontinuierliche Produktmodifikationen. Unser mittelfristiges Ziel sind mindestens vier Innovationen pro Jahr.“ (Quelle: Treofan)
Der BOPP-Folienspezialist Treofan setzt seinen Kurs der strategischen Neuausrichtung erfolgreich fort. Das operative Ergebnis (bereinigtes EBITDA) im Geschäftsjahr 2016 stieg bei einem weitgehend stabilen Absatzvolumen von 157 Kilotonnen (2015: 155 kT) auf 38 Mio. Euro (2015: 32 Mio.) und hat sich damit binnen zwei Jahren verdoppelt. Für 2017 erwartet Dr. Walter Bickel, CEO Treofan, eine weitere…

Entwicklung und Produktion von Tief- und Flexodruckfarben

Daetwyler Global Tec Holding übernimmt Farbspezialisten Rotoflex

Die Daetwyler Global Tec Holding AG mit Sitz in Bleienbach/CH hat am 31. Mai 2017 80% der Aktienanteile von der Rotoflex-Gruppe übernommen. Das Rotoflex-Management ist mit 20% am Unternehmen beteiligt und wird in gleicher Zusammensetzung die Geschäfte weiterfortführen. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Rotoflex agiert weiterhin als eigenständige Marke innerhalb der…