Feste Parameter für die Produktion von Selbstklebeetiketten

VskE und FINAT entwickeln technische Spezifikation für Selbstklebeetiketten

Unter der Bezeichnung ISO DTS 18614 hat die ISO im August 2016 eine neue internationale technische Spezifikation für Selbstklebeetiketten freigegeben. Sie soll bei der Bestellung und Spezifizierung für eine größere Klarheit zwischen Endanwendern und der Etikettenlieferkette sorgen.

Inhaltlich profitiert diese Spezifikation durch die Zusammenarbeit zwischen dem Verband der Hersteller selbstklebender Etiketten und Schmalbahnconverter für Deutschland, Österreich und der Schweiz (VskE) sowie dem FINAT als internationalem Etikettenverband wesentlich von Zuarbeiten aus der Branche.

Die ursprüngliche Forderung nach dieser technischen Spezifikation geht auf die Firmen Ericsson und IKEA zurück. Diese beiden großen Endanwender von Klebeetiketten haben über das schwedische Normungsinstitut (SIS) einen entsprechenden Antrag eingereicht. Der Antrag wurde angenommen und führte nach einer europäischen Mehrheitsentscheidung zur Gründung einer ISO-Projektarbeitsgruppe.

Neben dem VskE hat auch der FINAT zur Arbeit des Spiegelgremiums des Deutschen Instituts für Normung (DIN) beigetragen. Hier war die Etikettenindustrie durch Klemens Ehrlitzer vom VskE, Dr. Ulli Nägele von Herma und den ehemaligen FINAT-Präsidenten Kurt Walker vertreten.

Ein wichtiger Bestandteil der offiziellen technischen Spezifikation ist eine Checkliste zum Bestellen von Selbstklebeetiketten. Diese wurde von einer speziellen Arbeitsgruppe der Etikettenindustrie aus Anwendern und Lieferanten erarbeitet sowie vom VskE und FINAT zusammengestellt. Anhang A der technischen Spezifikation ISO DTS 18614 sowie Anhang C zu den Endanwender-Spezifikationen für Etikettenmaterial sind jetzt frei zugänglich und können über diesen Link http://standards.iso.org/iso/18614 kostenlos von der ISO-Webseite heruntergeladen werden. Die vollständige Technische Spezifikation ISO DTS 18614 „Packaging – Label Material – Required Information for Ordering and Specifying Self-Adhesive Labels“ kann beim Beuth-Verlag per E-Mail unter kundenservice@beuth.de bestellt werden.