Asahi Photoproducts mit Tag der offenen Tür im Vorfeld der Labelexpo Europe

Asahi Photoproducts wird seine Produkte unter dem Motto „Performance Creates Value“ auf der Labelexpo Europe 29. September bis zum 2. Oktober 2015 in Brüssel präsentieren. Der Hersteller von Flexodruckplatten stellt am Stand 5C20 aus und lädt vor Eröffnung der Messe zu einem Tag der offenen Tür ein.

„Wir freuen uns, die Besucher in unserem Ausstellungsraum in Brüssel zu einem exklusiven Tag der offenen Tür begrüßen zu dürfen“, sagt David Galton, Vertriebsdirektor für Asahi Photoproducts. „Diese Veranstaltung wird uns die Gelegenheit geben, ihr Geschäft besser kennenzulernen und sie über die herausragende Druckqualität zu informieren, die sie mit unserer Plattentechnologie und dem Drucken mit fester Farbpalette erreichen können. Zudem bietet die Labelexpo den Besuchern die einzigartige Chance, mehr über unsere herausragende Pinning-Top-Dot-Plattentechnologie zu erfahren.“

„Doch werden die Besucher sich dort nicht nur mit den Vorteilen der Produkte von Asahi vertraut machen können“, ergänzt Galton, „denn Esko und Apex Anilox sind ebenfalls dort, um die Vorzüge der Equinox- bzw. Anilox-Technologien für das Drucken mit fester Farbpalette zu erläutern. Darüber hinaus wird Xeikon sich auf den Nutzen der Lasertechnologie konzentrieren und es stehen Präsentationen von Lohmann Tape und Arets Inks auf dem Programm.“

Den Abschluss des Tages bilden eine Vorführung der mit Wasser auswaschbaren AWP-Druckplatte sowie ein Rundgang durch das Unternehmen.

Die Asahi AWP-DEF ist eine digitale, mit Wasser auswaschbare Flexodruckplatte und ermöglicht laut Asahi eine geringere Druckbeistellung, sodass eine konstante Reproduzierbarkeit der Druckqualität im Drucklauf sowie eine bessere grafische Konsistenz und Druckleistung gewährleistet sind.

Weitere Informationen zu den digitalen Flexodruckplatten von Asahi Photoproducts erhalten Sie auf www.asahi-photoproducts.com.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme am Open House mit Angabe der gewünschten Anzahl der Mitarbeiter Ihrer Druckerei per E-Mail an monika.d@duomedia.com. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.