Wachstum bei Etiket Nederland

Dritte MPS-Druckmaschine installiert

Mit der Installation einer neuen EF-430-Flexodruckmaschine verfügt Etiket Nederland, Alkmaar, bereits über die dritte MPS-Druckmaschine. Mit der neuen Druckmaschine will das Unternehmen die Produktivität steigern und den Kunden zusätzliche Flexibilität bieten.

Die MPS-EF-430-Flexodruckmaschine mit Fünffarb-Druck, einer Bahnbreite von 420 mm und einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 200 m/min wurde ausgewählt, um den Maschinenpark bei Etiket Nederland auf insgesamt fünf Druckmaschinen zu erweitern. Außerdem wurde ein neuer Vectra-Wendewickler von AB Graphics für die Inline-Veredelung von Etiketten in die Druckmaschine integriert.

Die MPS-EF ist eine hochautomatisierte Multi-Substrat-Flexodruckmaschine, die speziell für die Etikettenherstellung und den flexiblen Verpackungsdruck auf nicht gestütztem Dünnfilm oder dickem Karton geeignet ist. Die EF bietet laut MPS umfangreiche Flexibilität mit optionalen Konvertier-Einheiten, die mit Hilfe des flexiblen Positionier-Sschienensystems an jeder beliebigen Stelle entlang der Druckmaschine implementiert werden können. Die MPS-Optionen iControl, Quick Change Die (Schnellwechselschneidköpfe) sowie die Crisp-Dot-Technik ermöglichen den Bedienern, die Produktivität der Druckmaschine zu erhöhen.

Gegründet im Jahr 1995, ist Etiket Nederland Spezialist auf dem niederländischen Etikettenmarkt, sowohl für leere, als auch für vollfarbig bedruckte Selbstklebeetiketten (bis zu acht Farben). Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst unter anderem EC-, Booklet-, Sandwich- und Linerless-Etiketten sowie A4-Laserbögen.