Grafikontrol zeigt neues Inspektionssystem

Mit seinem Lynex-System präsentiert der belgische Hersteller Grafikontrol zur Labelexpo ein Qualitätskontrollsystem für die sogenannte 100%-Inspektion der bedruckten Bahn, zur Produktionsanalyse und Visualisierung des gesamten Druckformates in Echtzeit.

Das System besteht aus einer oder mehreren Linearfarbkameras, das zum Betrieb bis zu einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 900 m/min unter Beibehaltung der perfekten Bildauflösung konzipiert wurde. Eine weiße LED-Beleuchtung soll dabei Qualität und Lichtverteilung ohne Verschlechterung der Bildqualität bieten – auch bei metallisierten Oberflächen. In Live-Demonstrationen wird das Lynex-Systems zudem auf dem Stand von Omet und Lombardi Converting Machinery gezeigt, um alle Funktionalitäten bei verschiedenen Etikettendruck-Konfigurationen zu verdeutlichen.

„Wir wollen unsere Produkte auf dem Etikettenmarkt bekanntmachen, auf dem Kontrollsysteme bereits ein Muss sind“, sagt Paolo De Grandis, Verkaufsleiter und Gesellschafter bei Grafikontrol. „Der Etikettenmarkt ist relativ neu für uns; es war das Ergebnis des Erfolges unserer Systeme im Großformat-Verpackungsdruck. Wir haben angefangen mit Herstellern von Schmalbahn-Druckmaschinen zu arbeiten und haben bereits einige Systeme bei verschiedenen wichtigen Etikettendruckern in Italien und Europa installiert“, so De Grandis. „Es ist unsere erste Labelexpo als Aussteller. Wir sind optimistisch, was die Ergebnisse der Show anbelangt und planen daher, mehr Shows in der Zukunft zu besuchen“.