Neue WS6800 Digital Press auf der drupa

HP zeigt Zukunft der digitalen Produktion von Kombinationsetiketten

HP zeigt auf der drupa seine Vision der Zukunft in der digitalen Produktion von „Kombinationsetiketten“. Das HP Indigo Digital Combination Press Konzept vereint HP Indigo Digitaldruck und digitale Veredelungen in einer Maschine.

Das neue digitale Konzept wird in der HP-Halle 17 zur Demonstration der Technologie und als Teil einer eigenständigen Produktionslinie mit einer HP Indigo WS6800 Digital Press ausgestellt. Es wurde in Zusammenarbeit mit JetFX entwickelt und soll zukünftig die Produktion von digitalen Spot-Lackierungen und haptischen Elementen, digitalen Folieneffekten sowie Veredelungen mit praktisch unbegrenzten Designmöglichkeiten dank HP Smartstream Mosaic ermöglichen.

Das HP Indigo Digital Combination Press Konzept demonstriert nach Angaben des Unternehmens die Vorteile einer vollständig digitalen Kombinationsdruckmaschine. Alle Funktionen können von einer Bedienstelle aus gesteuert werden. Darüber hinaus soll sie nahtlos in die digitale Benutzeroberfläche einer HP Indigo WS6800 oder 8000 Digital Press integrierbar sein, den anfallenden Abfall reduzieren und die Produktionszeit senken.