Kanadischer Etikettenhersteller übernimmt Nilles

Der kanadische Etiketten- und Verpackungsdrucker CCL hat die Druckerei Nilles übernommen. CCL und Nilles versprechen sich hierdurch eine Ausweitung des Produktionsstandorts in Trittenheim und die Etablierung von CCL auf dem europäischen Markt. Künftig wird der Standort an der Mosel mit 90 Beschäftigten von den Geschäftsführern James Nilles und Marc Wüster geleitet.

Die Produktionsstätte in Trittenheim soll durch den Erwerb eines Grundstücks auf fast 6500 Quadratmeter ausgeweitet und somit fast doppelt so groß werden wie bisher. Von der Übernahme durch den weltweit größten Etikettenhersteller erhofft sich Nilles, neue Potenziale zu erschließen und gleichzeitig das nötige Maß an Autonomie zu bewahren. So betont James Nilles: „Wir sind autark, die regieren uns nicht rein.“

Darüber hinaus werden auch unter CCL die beiden Söhne des Firmengründers Josef Nilles, Jürgen und Theo, Mitglieder im Vorstand von Nilles bleiben.