Neue Rollenschneidemaschine von Rotoflex

Rotoflex HSI – horizontal und ergonomisch

Rotoflex, Anbieter von Inspektions-, Trenn-, Aufroll- und Stanzgeräten bietet mit der HSI-Rollenschneidemaschine eine neue Lösung zum Trennen, Inspizieren und Schneiden von Etiketten in großen Mengen an.

Merkmale der neuen HSI sind unter anderem Papierbreiten von 330 und 440 mm, 1000 fpm Laufgeschwindigkeit, ein extra großer Prüftisch, ein 37 Zoll (940mm) hoher Bearbeitungsbereich, ein leicht zugängliches Schneidmodul und ein direkter Papierweg. Mit dem „end-to-end-Servo-Control Design“ verfügt die HSI auch über das Rotoflex-Steuerungssystem URC 2.0, das es, bedingt durch einfache Menüs und intuitives Interface erlaubt, alle Funktionen von einem Bildschirm aus zu überwachen.

Die HSI wurde platzsparend konzipiert und ist für eine Vielzahl von Sichtprüfungslösungen konfigurierbar. Sie bietet viele Optionen wie eine biometrische Authentifizierung für den Zugriff des Bedieners sowie das Rotoflex-Report-Management-System (RMS). Mit diesem Tool werden Produktionsdaten von mehreren Verarbeitungsmaschinen auf einem Interface gesammelt, das auch extern über einen Computer oder ein Handheld-Gerät abgerufen werden kann. RMS generiert eine Vielzahl detaillierter und anpassbarer Berichte zu Leistungsvariablen wie Laufzeit, Defekte, Produktionsvolumen und Ausschuss und vergleicht den Ausstoß mehrerer Maschinen.