Labelexpo Europe 2017

Produktvielfalt für die Sicherheit

BST Eltromat zeigt auf der Labelexpo (Halle 6, Stand E60) unter dem Motto „BST eltromat – Resultate zählen“ diverse Lösungen für Bahnlaufregelung, Bahnbeobachtung, 100%-Inspektion, Farbmessung und Registerregelung.

Das Unternehmen will damit die gesamte Bandbreite der Anforderungen in den verschiedenen Etiketten-Druckverfahren abdecken. Ein Highlight sind die Produkte rund um das Farbmanagement für den Offsetdruck.

Auf seinem Stand präsentiert das Unternehmen im Bereich Bahnlaufregelung sowohl praxisbewährte als auch neue Systeme. Dazu gehört ein Compact Guide mit einem digitalen Linien- und Kontrastsensor CLS Pro 600 und ein Compact Guide mit einem Wide Array-Sensor. Mit seinem großen Sichtbereich bietet dieser Sensor in der Bahnlaufregelung Möglichkeiten, wo Bahnkantensensoren an ihre Grenzen stoßen. Das ist etwa bei wechselnden Bahnbreiten der Fall. Aufgrund der großen Messbereiche der Sensoren entfällt hier jegliches manuelles Verstellen. DDarüber hinaus stellt BST eltromat in Brüssel einen Eco Guide aus, der in der Anwendung besonders wirtschaftlich sein soll. Auch diese Bahnlaufregelung ist je nach Anforderungen individuell konfigurierbar.

BST Eltromat Powerscope
Das neue Videoüberwachungssystem Powerscope 5000 von BST eltromat zeichnet sich durch besonders hohen Bedienkomfort aus (Quelle: BST Eltromat)

Dateneingabe mit Feedback Ein weiteres Highlight ist der neue ekr commander für das Regelgerät ekr 500 digital intuitiver Bedienung, überarbeiteter Hardware-Basis, neuer Software höherer Auflösung der grafischen Darstellung. Das neue System unterstützt überall dort, wo ein Touchscreen sinnvoll einsetzbar ist – wie zum Beispiel beim Setup oder bei der direkten Eingabe von Daten. Dabei soll das „taktische Feedback“ der Tasten Fehlbedienungen verhinden. Der neue ekr commander ist 100%ig abwärtskompatibel.

Bahnbeobachtung mit intuitiver Steuerung Für die Bahnbeobachtung zeigt BST eltromat die Videoüberwachungssysteme Super Handyscan 4000 und das im letzten Jahr auf der drupa vorgestellte Powerscope 5000 mit hohem Bedienkomfort. Es kann über die Schnellzugriffstasten der externen Tastatur oder optional mit intuitiver Gestensteuerung bedient werden. Weitere Highlights des Videoüberwachungssystems sind der verschleißfreie elektronische Zoom sowie eine ausgezeichnete Bildqualität. BST eltromat zeigt das Powerscope 5000 an einem Umroller in Aktion. Darüber hinaus werden an diesem Umroller auch ein Compact Guide, ein 100%-Inspektionssystem Shark 4000 LEX und das vom BST-eltromat-Kooperationspartner Nyquist Systems entwickelte Inspektionssystem Tubescan eagle view zu sehen sein. Shark 4000 LEX erkennt bei Bahnbreiten bis 600 mm kleinste Druckfehler in Echtzeit.

Erweiterte Produktfamilie Tubescan eagle view kombiniert 100%-Druckbildkontrolle mit Bahnbeobachtung und ermöglicht dadurch eine lückenlose Druckfehlerüberwachung. Mit dem neuen QLink Workflow hat Nyquist Systems die Tubescan-Produktfamilie erweitert und sich auf Themen wie Synchronisation, Datenhandling und Fehlereditierung fokussiert. Diese Lösung ist für Kunden gedacht, die Tubescan-Systeme parallel auf Druck- und Schneidemaschinen einsetzen. Mit QLink können die Tubescan-Systeme auf den Schneidemaschinen für deren automatische Steuerung und als eigenständige 100%-Inspektionssysteme verwendet werden.

Modulare Lösung Das modular aufgebaute iPQ-Center ist ein weiteres Exponat. Die Module: iPQ-Check für die 100%-Druckbildinspektion, iPQ-View für die digitale Bahnbeobachtung, iPQ-Spectral für die Inline-Spektralfarbmessung und iPQ-Workflow als verbindendes Element.

BST Eltromat FSS 15
Thorsten Ulonska www.ulonska.net
Die Farbzonensteuerung FSS 15 ermöglicht in Offset- und Hybriddruckmaschinen unabhängig von der Druckbreite und der Zahl der Druckwerke bei ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis höchste Farbpräzision (Quelle: BST Eltromat)

Präzision für den Offsetdruck Für den Offsetdruck zeigt das Unternehmen die Farbzonensteuerung FSS 15 in Kombination mit dem Registerregler AR4000. Das FSS 15 sorgt in allen Offsetdruckwerken für hochpräzise Farbeinstellungen. Unabhängig von der Druckbreite und der Zahl der Druckwerke ermöglicht der AR4000 laut BST Eltromat in Offset- und Hybriddruckmaschinen höchste Registerpräzision. Im Zusammenspiel mit dem FSS 15, dem AR4000 und den Videobahnbeobachtungssystemen erlauben die Systeme von BST eltromat eine perfekte Steuerung der Farbqualität und Qualitätskontrolle der Druckergebnisse.