Neu entwickelte Plattform für digitale oder herkömmliche Etikettenbahnen

Rotoflex rüstet Vericut für digitale Etikettenverarbeitung auf

Die Vericut wurde überarbeitet und mit moderner Automatisierung, einem ergonomischen und modularen Plattformdesign und hoher Flexibilität ausgestattet
Rotoflex stellt mit Vericut3 eine neue Offline-Verarbeitungslösung für digitale und herkömmliche Druckbahnen vor. Die Vericut3 wird durch Servomotoren angetrieben, was für eine exakte Spannungskontrolle und Flexibilität vom Auf- und Abwickeln bis zu allen Druck- und Stanzeinheiten dazwischen, einschließlich der Matrizen-Entnahmeeinheit sorgen soll.
Anzeige

Expansion in Filderstadt – neue Gebäude und Fertigungslinien

Herma investiert 100 Millionen Euro in die Zukunft

(Bild: BFK Architekten, Stuttgart)
Herma investiert in Filderstadt über 100 Millionen Euro. Dafür entstehen bis 2019 ein weiteres Beschichtungswerk für Haftmaterial und modernste Fertigungslinien für Etikettiermaschinen
Herma wird mit einer Investition von 100 Millionen Euro in Filderstadt ein weiteres, komplett neues Beschichtungswerk für Haftmaterial errichten und damit modernste Fertigungslinien für Etikettierer und Etikettiermaschinen realisieren.

Charapak installiert seine erste N610i von Domino

Neue Märkte durch den digitalen Etikettendruck

Mit der neuen Domino N610i steigt Charapak in den digitalen Etikettendruck ein und eröffnet sich damit ein neues Geschäftsfeld
Das im englischen Derbyshire ansässige Unternehmen Charapak, Entwickler und Hersteller von Wellpappe-Spezialverpackungen, investierte in eine digitale Inkjet-Etikettendruckmaschine N610i von Domino und steigt damit in die Etikettenproduktion ein.
Anzeige

Kennzeichnung von intelligenten Zählern

Schreiner ProTech entwickelt neues Kennzeichnungsverfahren

Für die Kennzeichnung von Bauteilen entwickelte Schreiner Protech ein neues System für Landis+Gyr
Weil Schreiner ProTech bei der Kennzeichnung von Bauteilen sowohl die Etiketten als auch das Appliziersystem aus einer Hand liefert, hat sich Landis+Gyr, Hersteller von intelligenten Energiezählern, für die gemeinsame Entwicklung einer Kennzeichnung seiner Gateways entschieden. Die Etiketten basieren auf einer Folie, die mit Daten vorbedruckt wird. Das erforderliche Appliziersystem wurde von Schreiner Services auf die…

Walzen-Aufbewahrungs- und Transport Version 2

Lappe stellt weiteres Quicktrans-System vor

Mit der zweiten Version des Quicktrans lassen sich bei Bedarf bis zu 32 Walzen lagern und transportieren
Kurz nachdem die Herrmann Lappe Hamburg e. K. im Oktober 2015 mit Quicktrans einen flexiblen Aufbewahrungs- und Transportwagen für Druckwalzen, Magnetzylinder, Rasterwalzen u.a. vorgestellt hatte, präsentierte das Unternehmen nun eine weitere Variante für schmalere Walzen, beispielsweise im Etikettenbereich.
Anzeige

14 Millionen Euro für neue Gebäude, Maschinen und Anlagen

Faubel: Wachstum in Melsungen

Blick auf das Gelände von Faubel nach Abschluss der neuen Baumaßnahmen 2016 (Zeichnung Christopher von Werder, PPC)
Das stetige Wachstum in den letzten 30 Jahren hat dazu geführt, dass der Etikettenhersteller Faubel bereits achtmal seine räumlichen Kapazitäten großzügig erweitern musste. Nun folgt eine weitere Bauphase. Aufgrund der hohen Auftragslage im letzten Jahr wurden über 30 neue Arbeitsplätze geschaffen, so dass nun ab Januar 191 Mitarbeiter auf der Lohnliste von Faubel stehen. Eine…