Labelexpo Americas

Mark Andy zeigt neue automatisierte und Einstiegs-Lösungen

Mark Andy präsentiert auf der Labelexpo Americas ergonomischere Kontrollstationen und einfachere Converting-Einheiten, um die Bedienung der Maschinen zu vereinfach. Dazu kommen vollautomatische Registersteuerungen ohne Bedienereingriff und erweiterte Jobspeichermöglichkeiten um Wiederholaufträge schneller einzurichten.

Zudem wird das Unternehmen die Permance Series P7 mit dem neuesten Proled-UV-Härtungssystem zeigen. Es bietet eine um 25% erhöhte Leistung von 20 KW/m². Die Auslieferung der neuen P5- und P7-Maschinen soll Anfang 2017 erfolgen.

Neu vorgestellt wird mit der „Digital One“ zudem eine digitale Etikettendruck- und Converting-Maschine für den Einstiegsbereich. Die kompakte Digital One druckt mit CMYK und bietet eine auflösung von 1200 x 1200 dpi und eignet sich daher für kleine und kurzfristige Aufträge.