Betrachtung der Kosten

Laserstanzen im Vergleich zur rotativen Stanzung

Ob konventionell oder Laserstanzen: Jedes Verfahren bietet Vor- und Nachteile und sollte gründlich gegeneinander abgewogen werden
Der digitale Druck, genauer die digitale Bebilderung, erobert auch in der Herstellung selbstklebender Etiketten einen immer größeren Marktanteil. Dabei sind nicht riesige Mengen bewältigter Quadratmeter an Selbstklebematerial das Kriterium, sondern die kleinen bis mittleren Auflagengrößen. Der frühere „Lückenfüller nach unten“ mausert sich zum etablierten Herstellverfahren für Selbstklebeetiketten.

Höhere Auflösung und größere Gravurbreite

SPGPrints – Direktlaser-Engraver für Schmalbahn-Rotationssiebdruckschablonen

JOHANNES PLATTNER FOTOGRAFIE, A-6020 INNSBRUCK
Das neue Lasersystem rotaLEN von SPGPrints für die digitale Gravur von Siebdruck-Schablonen
SPGPrints hat seinen Direktlaser-Engraver rotaLEN für die digitale Gravur von Schmalbahn-Rotationssiebdruckschablonen hinsichtlich Qualität und Produktivität verbessert. Die neue Version bietet laut SGPrints einen verbesserten Laser für hohe Auflösungen (HD, High Definition) und eine größere Gravurbreite – für breitere Schablonen oder auch (in bestimmten Fällen) zwei Schablonen gleichzeitig.