FINAT Label Award 2017

Etikettenwettbewerb würdigt Qualität und Innovation

“Best in Show” Der Etikettenhersteller Royston Labels, UK, dessen Beitrag als „Best in Show“ ausgezeichnet wurde, hat auch in der Kategorie Marketing/Endanwendungen mit seinem King’s Cross Weinetikett den ersten Platz belegt (Quelle: FINAT)
Die diesjährigen Gewinner des FINAT Label Award  2017 decken ein bemerkenswertes Spektrum von Anwendungen ab und reichen von RFID-Etiketten und Produktauthentifizierungen über funkelnde Etiketten für Mädchenkosmetik und auf Holzfurnier gedruckte Whisky-Etiketten bis zu Booklet-Etiketten für Motorkühlflüssigkeit.

Labelexpo Europe 2017

Calor RTT: Sicherheit mit fluoreszierenden Pigmenten

Neue Thermotransferbänder von Calor RTT leuchten unter UV-Licht und ermöglichen dadurch einen Fälschungsschutz (Quelle: Calor RTT)
Calor|RTT stellt auf der Labelexpo neu entwickelte Thermotransfer-Farbbänder für Sicherheitsanwendungen vor. Es handelt sich um sehr beständige Harzqualitäten,  die Pigmente enthalten,  die unter UV-Licht fluoreszieren. Der Schutz vor Fälschungen bei Markenprodukten, im Gesundheitswesen aber auch bei geldwerten Belegen wie Eintrittskarten oder Fahrscheinen, soll durch den Einsatz solcher Farbbänder erhöht werden können.

Erster Platz in der Kategorie „Innovation“

Schreiner Group erhält FINAT-Award für den ((rfid))-Parkausweis

V.l.: Dr. Joseph Adelsberger, Teamleiter F+E Basistechnologien der Schreiner Group, nimmt den Preis von Anthony White, Vorsitzender der FINAT-Jury, entgegen (Quelle: Schreiner Group)
Die Schreiner Group hat mit dem elektronischen ((rfid))-Parkausweis bei der FINAT Label Competition 2017 den ersten Platz in der Kategorie „Innovation“ belegt.Der ((rfid))-Parkausweis, der vom Geschäftsbereich Schreiner Printrust entwickelt wurde, überzeugte die Jury mit einer zuverlässigen Technologie und vielen Vorteilen für die Nutzer. 

Produktvorschau in Etiketten-Labels

Labelexpo Europe 2017 – Produktvorschau – Seien Sie dabei!

Die Labelexpo Europe 2017 – zweifellos die wichtigste Veranstaltung für die Etikettenindustrie – öffnet ihre Tore am 25. September auf dem Expo-Gelände in Brüssel. Den Lesern unserer Fachzeitschriften, Webseiten und Newsletter geben wir frühzeitig einen Überblick über die auf der Messe präsentierten Exponate. Diese wichtigen Informationen sind für viele Besucher die Grundlage für eine rechtzeitige…

Labelexpo Europe 2017

Flint Group: Neue Produkte für den Schmalbahndruck

De gesamte Produktpalette und Neuheiten für die Druckvorstufe über den Digitaldruck und die Veredelung bis zur Konfektion und Auslieferung zeigt Flint auf der Labelexpo Europe (Quelle: Flint)
Die Flint Group zeigt auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 5/Stände C25–28) ihre gesamte Palette und Neuheiten für die Druckvorstufe über den Digitaldruck und die Veredelung bis zur Konfektion und Auslieferung.

Vom Folien- zum Spezialitätenanbieter

Jahresabschluss 2016 – Treofan auf Erfolgskurs

Treofan CEO Dr. Walter Bickel: „Bereits dieses Jahr führen wir in Europa und den USA jeweils drei neue Folientypen ein, hinzu kommen weltweit kontinuierliche Produktmodifikationen. Unser mittelfristiges Ziel sind mindestens vier Innovationen pro Jahr.“ (Quelle: Treofan)
Der BOPP-Folienspezialist Treofan setzt seinen Kurs der strategischen Neuausrichtung erfolgreich fort. Das operative Ergebnis (bereinigtes EBITDA) im Geschäftsjahr 2016 stieg bei einem weitgehend stabilen Absatzvolumen von 157 Kilotonnen (2015: 155 kT) auf 38 Mio. Euro (2015: 32 Mio.) und hat sich damit binnen zwei Jahren verdoppelt. Für 2017 erwartet Dr. Walter Bickel, CEO Treofan, eine weitere…

Kooperation von August Faller und Avery Dennison

Überwachung temperatursensibler Medikamente per App

Faller bietet in Kooperation mit Avery Dennison das neue Monitoring-Label TT Sensor Plus 2 und integriert es für Kunden in individuelle Verpackungslösungen wie Faltschachteln oder in Versandkartons (Quelle: August Faller GmbH & Co. KG)
Mit dem neuen Temperaturlogger TT Sensor Plus 2 bietet die August Faller Gruppe in Kooperation mit Avery Dennison ein Etikett, das eine Überwachung von Arzneimitteln über drei Jahre per Aufzeichnung von über 150.000 Temperaturmessungen sicherstellen soll und gleichzeitig kompakter ist als gewöhnliche Lösungen.

Fälschungs- und Manipiulationssicherheit

Neue Materialien für Sicherheitsetiketten von UPM Raflatac

UPM führt mit Raflasec neue Materialien für Sicherheitsetiketten ein und garantiert dauerhafte Liefersicherheit (Quelle: UPM Raflatac)
UPM Raflatac bringt mit Raflasec vier neue Produkte für Sicherheitsetiketten auf den europäischen Markt und will deren langfristige Liefersicherheit garantieren. Das neue Produktsortiment umfasst Materialien für Sicherheitsetiketten und bietet ein Zeitfenster von 30 Monaten für alle Requalifizierungsanforderungen sowie eine Haltbarkeit von zwei Jahren ab dem Herstellungsdatum an. Änderungen werden sechs Monate im Voraus kommuniziert.

Etikettenspezialist zieht positives Interpack-Resümee

Faubel: Erfolgreich mit Kennzeichnungslösungen

Schwarz und Weiß – der Messestand auf der interpack zeigte die Faubel Pharma Services und Faubel Creative Solutions (Quelle: Faubel)
Die Melsunger Faubel & Co Nachfolger GmbH präsentierte ihr Portfolio auf der Interpack mit hoher Resonanz. Dabei war aufgrund der zwei Geschäftseinheiten das Spektrum außergewöhnlich. Im Bereich Faubel Pharma Services zeigte der Spezialist für Funktionsetiketten erstmals seine Kennzeichnungen mit RFID-Technologie, die auf die Anforderungen der Industrie 4.0, wie Rückverfolgbarkeit, maßgeschneidert sind.

Spezielles Etikettenmaterial für kühle und feuchte Umgebungen

Lecta präsentiert metallisierte und nassfeste Etikettenlösung

Adestor Metal HG WS des spanischen Herstellers Lecta ist nassfest, hochglänzend und metallisiert (Quelle: Lecta)
Das neue selbstklebende Etikettenmaterial Adestor Metal HG WS des spanischen Herstellers Lecta ist nassfest, hochglänzend und metallisiert. Es ist ausgelegt auf die Etikettierung gekühlter Getränke wie Champagner, Bier und Spirituosen oder von Behältern für hochpreisige Kosmetikprodukte. Es lässt sich im Offset-, Flexo- und Buchdruck verarbeiten.

Intelligente Label-Lösungen für eine vernetzte Verbraucherwelt

RFID-Technologie in der Etikettenbranche

Im i.Lab von Avery Dennison verdeutlichen spezielle Stände die praktische Situation (Quelle: Avery Dennison)
Der Einsatz von Funketiketten (Transpondern), die mittels Radiofrequenzerkennung (RFID) gelesen werden, verändert die Produktverfolgung der Industrie. RFID erhöht die Transparenz von Beständen und führt zu etwa 20% weniger Ausschuss. Zudem bietet die Technik eine Bestandsgenauigkeit von 65 bis 95%. Georg Mueller-Hof, Vizepräsident Marketing bei Avery Dennison Label and Packaging Materials Europe erläutert die Technologie.

Neuer Leitfaden von UPM Raflatac

Tipps und bewährte Praktiken für dünne Folien

UPM Raflatac hat einen nützlichen Verarbeitungs- und Anwendungsleitfaden zusammengestellt, der als PDF aus dem Internet geladen werden kann (Quelle: UPM Raflatac)
Zur optimalen Nutzung dünner Folien hat UPM Raflatac einen Verarbeitungs- und Anwendungsleitfaden zusammengestellt, in dem zu sämtlichen wichtigen Themen Informationen enthalten sind – von der Bahnführung über Stanzen und Werkzeugbestückung bis hin zur Endverarbeitung und Anwendung.