FINAT Label Award 2017

Etikettenwettbewerb würdigt Qualität und Innovation

“Best in Show” Der Etikettenhersteller Royston Labels, UK, dessen Beitrag als „Best in Show“ ausgezeichnet wurde, hat auch in der Kategorie Marketing/Endanwendungen mit seinem King’s Cross Weinetikett den ersten Platz belegt (Quelle: FINAT)
Die diesjährigen Gewinner des FINAT Label Award  2017 decken ein bemerkenswertes Spektrum von Anwendungen ab und reichen von RFID-Etiketten und Produktauthentifizierungen über funkelnde Etiketten für Mädchenkosmetik und auf Holzfurnier gedruckte Whisky-Etiketten bis zu Booklet-Etiketten für Motorkühlflüssigkeit.

Labelexpo Europe 2017

Böttcher: neue Farb- und Feuchtwalzen für verschiedene Farbsysteme

Neue Elastomer-Werkstoffe von Böttcher ermöglichen die Herstellung von Farb- und Feuchtwalzen für einen flexiblen Farbeinsatz (Quelle: Böttcher)
Böttcher hat eine Reihe von Elastomer-Werkstoffen für Farb- und Feuchtwalzen entwickelt, die sich sowohl für den Einsatz mit traditionellen UV-Farben als auch für Farben eignen, die mit den neuen Niedrigenergie- und LED-UV-Härtungssystemen arbeiten.

FINAT-Tagung und Label-Award

FINAT European Label Forum 2017 in Bildern

Joschka Fischer, ehemaliger Außenminister und deutscher Vize-Kanzler von 1998 bis 2005 in seiner Keynote (Quelle: Rosina Obermayer)
„In der Welt der Etiketten und Etikettierung ist die Veränderung eine Konstante, wie es in jedem Aspekt unseres Lebens heute ist.“ Dieser Satz, der im neu erschienenen „FINAT Jahrbuch 2017“ veröffentlicht wurde, könnte das Resultat der FINAT ELF 2017 sein, die vom 7. bis 9. Juni in Berlin stattfand. Die Besucher erlebten viele FINAT-Neuigkeiten, interessante…

Spezielles Etikettenmaterial für kühle und feuchte Umgebungen

Lecta präsentiert metallisierte und nassfeste Etikettenlösung

Adestor Metal HG WS des spanischen Herstellers Lecta ist nassfest, hochglänzend und metallisiert (Quelle: Lecta)
Das neue selbstklebende Etikettenmaterial Adestor Metal HG WS des spanischen Herstellers Lecta ist nassfest, hochglänzend und metallisiert. Es ist ausgelegt auf die Etikettierung gekühlter Getränke wie Champagner, Bier und Spirituosen oder von Behältern für hochpreisige Kosmetikprodukte. Es lässt sich im Offset-, Flexo- und Buchdruck verarbeiten.

Umfassende Informationen auf dem European Label Forum (ELF) des FINAT

Technologieentwicklung und die Zukunft der Etikettenbranche

Vom 7.- 9. Juni ist es wieder soweit, der FINAT befasst sich auf dem ELF (European Label Forum) mit den unterschiedlichen Märkten, Technologien, Formaten, Anforderungen der Markeninhaber, Gesetzgebung und Aspekten zur Umweltverträglichkeit. Dort werden Vertreter der gesamten Wertschöpfungskette zusammenkommen, um die Entwicklungen des vergangenen Jahres zu diskutieren und den Weg in die Zukunft vor allem…

Open house bei Mark Andy in Warschau

Mark Andy – Neues für Druck und Converting

Pawel Stelmach. Prawa autorskie zastrzezone.
Etwa 300 Teilnehmer an der Open-House-Veranstaltung warfen einen Blick in die voll integrierte Produktion mit den hybriden Flexo/Inkjet-Plattformen von Mark Andy (Quelle: Mark Andy)
Mark Andy gab in Warschau im Rahmen einer Open-house-Veranstaltung einen Ausblick auf seine Exponate für die Labelexpo Europe 2017. Etiketten-Labels-Autor Nick Coombes berichtet.

Neue Jobs in der Druckindustrie

Reprofeil sucht Mediengestalter/in Flexografie

Sie suchen beruflich neue Herausforderungen? Auf „PrintCareer“ sind aktuelle Stellenangebote aus der Etiketten- und Verpackungsdruckbranche zu finden. Beispielsweise sucht Reprofeil, Druckvorstufenunternehmen mit dem Schwerpunkt Flexodruck, einen Mediengestalter/in Flexografie für den Standort Memmingen in Bayern. Die Aufgaben sind unter anderem Datenübernahme, technische und druckspezifische Anpassung, Prüfung auf Inhalte sowie Erstellung von kompletten Grafiken für den Verpackungsdruck….

Erfolgreicher Abschluss für 2016

Deutsche Nilpeter-Tochter auf Wachstumskurs

Das Führungstrio der Nilpeter GmbH (von links): Andreas Höfner, Thorsten Saathoff und Bernd Fiebig (Quelle: Nilpeter)
Die Nilpeter GmbH, die im deutschsprachigen Markt für die Vertriebs- und Service-Leistungen des dänischen Maschinenherstellers gleichen Namens zuständig ist, meldet für 2016 in allen Bereichen ein erfolgreiches Jahr. Das Full-Service-Angebot rund um die Maschinentechnik zur Etikettenherstellung im Markt stieß nach Unternehmensangaben auf anhaltend gute Resonanz.

Schülerinnen sollen an technische Berufe herangeführt werden

Erfolgreicher Girls‘ Day bei der Schreiner Group

„Bring dein Können zum AusDRUCK“ hieß es beim Girls' Day der Schreiner Group. Die Mädchen veredelten Etiketten und verarbeiteten Broschüren an der Booklet-Maschine (Quelle: Schreiner Group)
Zum 16. Mal bot die Schreiner Group interessierten Mädchen Einblick in die technischen Berufe des Hightech-Unternehmens. 40 Schülerinnen aller Schularten nutzten die Chance, hinter die Kulissen zu blicken.

Vom Etiketten-Handelsunternehmen zum Full-Service-Dienstleister

Paperdrive investiert erneut in Nilpeter-Maschinen

Das Team von paperdrive ist in den letzten Jahren enorm gewachsen und das Unternehmen auf Erolgskurs (Quelle: Nilpeter)
Die Firma Paperdrive hat sich in kürzester Zeit von einem reinen Handelsunternehmen für Etiketten zu einem „Full-Service“ Dienstleister für ihre Kunden entwickelt. Nilpeter begleitet das Unternehmen von früh auf als Partner und installierte eine Nilpeter-FA*-Flexodruckmaschine.

Dutch Graphic setzt auf Performance Series P5

Mark Andy installiert erste Flexodruckmaschine mit LED-UV in Benelux

(V.l.n.r.) Maarten van Bergeijk, Packtion, zusammen mit Peter Geraedts, Dutch Graphic Group, dem Maschinenführer der neuen P5 und Timo Donati, Mark Andy (Quelle: Mark Andy)
Als erster Druckereibetrieb in den Benelux-Ländern installierte Dutch Graphic Group mit Hauptsitz in Venlo eine Flexodruckmaschine der Mark Andy Performance Series mit LED-UV-Härtung (ProLED).