Labelexpo Europe 2017

Quadtech – Innovationen für das Farbmanagement in der Maschine

Durch präzise Inline-Farbmessungen soll Deltacam von Quadtech die Makulatur reduzieren und die Farbvorgaben des Kunden einhalten (Quelle: Quadtech)
Quadtech (Halle 3, Stand B52) stellt seine Farb- und Fehlermanagement-Lösungen in den Mittelpunkt der Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017. Neben diesem Produktfolio, das für hohe Farbqualität, kürzere Produktionszeiten, Makulaturverringerung und Profitabilitätssteigerung sorgen soll, ist mit Colortrack zudem die neueste Farb-Workflow-Lösung für den Verpackungsdruck zu sehen.

Labelexpo Europe 2017

MPS startet Kommunikation zwischen MIS und Druckmaschine

Zusätzlich zur MIS-Schnittstelle können Druckmaschinenbediener die Funktionen auf Android- oder iOS-Smartphones oder Tablets nutzen (Quelle: MPS)
MPS Systems B.V. zeigt zur Labelexpo (Halle 11, Stand C20) seine jüngste Entwicklung zur Möglichkeit der Interaktion zwischen MPS-Druckmaschinen und Managementinformationssystemen (MIS). Die neue Technologie soll die Steuerung und den Datenaustausch in Echtzeit ermöglichen.

Labelexpo Europe 2017

Zecher – Innovationen für Gravur und Laserreinigungsservice

Die Steppedhex-Technologie basiert auf der hexagonalen 60°-Gravur und ermöglicht als Alternative zusätzliche Vorteile (Quelle: Zecher)
Auf der Labelexpo Europe 2017 informiert Zecher (Halle 4, Stand E54) über die neuesten Anilox-Technologien. Mit der Steppedhex-Gravur bietet das Unternehmen neue Möglichkeiten für eine gesteigerte Druckperformance und stellt die Laserreinigung als eine neue Leistung im Serviceportfolio vor.

Labelexpo Europe 2017

adphos – neue Trocknermodule für vielfältige Einsatzzwecke

adphos Digital Printing zeigt auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 7, Stand E63) seine neue Trocknerserie für Etiketten-/Narrow- und Breitbahndruck (Quelle: adphos)
adphos Digital Printing wird auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 7, Stand E63) seine neue Trocknerserie für Etiketten-/Narrow- und Breitbahndruck sowie die neueste Entwicklung der adphosNIR-Trocknermodule, konzipiert für Mono- und Prozessfarb-Inkjet- und Flexodruckanwendungen, sowohl für bahnbasierte, als auch blattführungsbasierte Anwendungen, präsentieren.

Neu und exklusiv im Vertriebsprogramm

Grafische Systeme – Kompaktmaschine für den nachträglichen Eindruck

Der Imprinter 310 verarbeitet Papier und Folie für nachträgliche Eindrucke (Quelle: Grafische Systeme)
Mit dem Imprinter 310 hat Grafische Systeme, Meerbusch, eine neue Kompaktlösung auf Flexobasis für den Eindruck auf vorgedruckte oder gestanzte Etikettenrollen im exklusiven Vertrieb. Die Flexoeindruckmaschine passt laut GS in jeden Etikettenbetrieb, der Rollenetiketten als Vordrucke herstellt oder zukauft, um diese in kleinen Mengen oder auf Kundenabruf mit statischen Text- oder Symboleindrucken zu individualisieren.

Hochveredelte Spezialitäten für Weinliebhaber

Wein- und Spirituosenetiketten - das tägliche Geschäft der Gewa-Druck-Verantwortlichen (Quelle: Frank Lohmann)
Die Gewa Etiketten GmbH in Bingen und Gau Bickelheim gehört europaweit zu den führenden Etiketten-Produzenten. Inmitten des größten deutschen Weinanbaugebietes gelegen, kommt es nicht von ungefähr, dass das Hauptaugenmerk von Gewa-Druck auf hochveredelten Etiketten für Winzer und Spirituosenhersteller liegt.

FAG Presto DX

Farbmessung mit integrierter Farbbibliothek

Das FAG Presto DX ist so einfach wie ein Densitometer und so vielseitig wie ein Spektralfotometer (Quelle: FAG)
Mehrfarbiger Druck, Fixed Color Palette, feinere Raster und neue Rastertypen werden eingesetzt, um noch bessere Druckqualität zu erreichen. Die Qualitätskontrolle erfordert jedoch praktische, einfach zu handhabende Lösungen. Mit dem Presto DX bietet FAG ein neues Spektrodensitometer für einen vielseitigen Einsatz.

Verstärkung für Wartung, Installation und Service

Mark Andy erweitert Serviceteam

Dietmar Vetter, seit dem 1. August neuer Servicetechniker bei Mark Andy Deutschland (Quelle: Mark Andy)
Mit Dietmar Vetter verstärkt Mark Andy sein Service-Team für den Bereich D/A/CH. Er verfügt als gelernter Instanthaltungsmechaniker über umfangreiche Kenntnisse in der Wartung, Installation und im Service hochkomplexer Maschinen und Anlagen mit dem Schwerpunkt Druckmaschinen Dietmar Vetter (54) war unter anderem lange Jahre bei manroland als Service-Monteur tätig und dort zuständig für Reparatur, Installation und…

Breites Produktspektrum für die Druckbranche

Sihl – für jede Anwendung eine passende Lösung

Blick auf das Dürener Werksgelände von Sihl (Quelle: Sihl)
Den in Düren ansässigen Materialanbieter Sihl kennen die meisten Digitaldruckanwender eher aus dem Konsumbereich. Seit vielen Jahren bietet das Unternehmen Spezialpapiere für eine Vielzahl von Anwendungen. Sihl hat sich jedoch auch im B2B-Bereich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Etiketten-Labels-Redakteur Michael Scherhag sah sich das Unternehmen einmal näher an.