Labelexpo Europe 2017

Zeller+Gmelin – Migrationsarme Druckfarben neuen Typs

Im Gegensatz zu Standard-UV-Farben enthalten Farben der FCM-Serie von Zeller+Gmelin spezielle multifunktionale Initiatoren mit hohem Molekulargewicht, was das Migrationsrisiko erheblich minimiert (Quelle: Zeller+Gmelin)
Der Druckfarbenhersteller Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG (Halle 11, Stand A47) präsentiert zur Labelexpo mehrere neu entwickelte Farbsysteme. Ein Schwerpunkt ist dabei das wachsende Segment der migrationsarmen Druckfarben.

Labelexpo Europe 2017

IST Metz – UV- und LED-Lösungen für den Etikettendruck

Sowohl UV-Lampen- als auch UV-LED-Aggregate lassen sich mit demselben Vorschaltgerät betreiben (Quelle: IST Metz)
Auf der Labelexpo zeigt IST Metz (Halle 5, Stand D21) die MBS-Produktreihe mit Hot-Swap-Funktionalität im Standard. Außerdem stellt der UV-Anlagenhersteller erstmalig das „Buy One, Try One“-Konzept vor, in dessen Rahmen Kunden das neue Hochleistungs-LED-System LEDcure gratis testen können.

Interview mit Carsten Zölzer, hubergroup

LED-UV gewinnt für den Etikettendruck an Bedeutung

Carsten Zölzer, Leiter Produktmanagement UV der hubergroup Deutschland GmbH (Quelle: hubergroup)
LED-UV-Farben gewinnen in der Praxis an Bedeutung. Sie haben u.a. technische Vorteile in der geringeren Substratbelastung, da deutlich weniger Wärmeenergie auf das Substrat eingetragen wird. Dadurch können neue (dünnere) Substrate verwendet werden. Zudem lässt sich mit diesen Strahlern deutlich mehr Energie einsparen. Etiketten-Labels sprach mit Carsten Zölzer, Leiter Produktmanagement UV der hubergroup Deutschland GmbH.

Podiumsdiskussion im Rahmen der UV Days 2017 bei IST Metz

LED-UV und der Einsatz im Etikettendruck

Podiumsdiskussion LED-UV im Etikettendruck bei IST Metz (v.l.): Peter Plöhn, Chromos; Dominik Heiniger, Bobst; Achim Herzog, ITL UV Integration; Michael Bartelt, Schlenk; Benjamin Alle, Highlight Media; mit Michael Scherhag, Redakteur Etiketten-Labels (Quelle: Frank Lohmann)
Im Rahmen der UV Days 2017 von IST Metz in Nürtingen moderierte Etiketten-Labels-Redakteur Michael Scherhag eine Podiumsdiskussion zum Etikettendruck und dem Einsatz der LED-UV-Technologie.

Dutch Graphic setzt auf Performance Series P5

Mark Andy installiert erste Flexodruckmaschine mit LED-UV in Benelux

(V.l.n.r.) Maarten van Bergeijk, Packtion, zusammen mit Peter Geraedts, Dutch Graphic Group, dem Maschinenführer der neuen P5 und Timo Donati, Mark Andy (Quelle: Mark Andy)
Als erster Druckereibetrieb in den Benelux-Ländern installierte Dutch Graphic Group mit Hauptsitz in Venlo eine Flexodruckmaschine der Mark Andy Performance Series mit LED-UV-Härtung (ProLED).

IST Metz UV Days 2017

Codimag: LED-UV und wasserloser Offsetdruck in Kombination

Auf den UV Days von IST Metz zeigt Codimag seine neueste Entwicklung (Quelle: IST Metz)
Der französische Druckmaschinenhersteller Codimag präsentiert auf den diesjährigen UV Days, zu denen der UV-Anbieter IST Metz vom 15. bis 18. Mai 2017 nach Nürtingen bei Stuttgart einlädt, eine Viva 340, die mit Aniflo-Offset-Technologie sowie Heißprägeeinheit und kompletter LED-UV-Ausstattung bestückt ist.

Pilot-Anwender für Etiketten und Lebensmittelverpackungen

KDS testet LED-UV-Flexodruckfarben von Siegwerk

Als eines der ersten Unternehmen teste KDS in Polen die neue Nutriflex-LED-UV-Farbe für den Lebensmittelbereich
Der polnische Hersteller von Spezialetiketten, KDS Sp. z o.o. Sp. K., ist eine der ersten Druckereien in Europa, die in LED-UV-Drucktechnologie investierte. Mit Sicura Nutriflex LEDTec hat das Unternehmen nun die migrationsoptimierte LED-UV-Farbserie von Siegwerk für Lebensmittelverpackungen und Etiketten getestet.

Oscar Mahl zeigt sich zufrieden mit LED-UV-Druckfarben von Siegwerk

Die Etikettendruckerei Oscar Mahl mit Sitz in Schwäbisch Hall druckt mit LED-UV-Farben
Die Etikettendruckerei Oscar Mahl bedruckt mit der Farbserie Sicura Nutriflex Ledtec Lebensmittelverpackungen auf einer neuen Maschine von Omet. Die Druckerei testet zusammen mit IST Metz LED-UV-Strahler. Dabei wird mit dem kombinierten Einsatz von Sicura Nutriflex 10 und Nutriflex Ledtec auf der gleichen Maschine gearbeitet. Mahl zeigt sich zufrieden mit der Farbserie von Siegwerk.

Vom Schieferöl zur Spezialdruckfarbe

150 Jahre Zeller+Gmelin

Siegfried Müller, Zeller+Gmelin-Geschäftsführer Marketing und Vertrieb: „Wir sind stolz auf 150 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte
Zeller+Gmelin, ein unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen, kann auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken. 1866 gegründet, hat sich der Eislinger Experte für Spezialschmierstoffe, Druckfarben und Chemie zu einem wichtigen Partner großer und kleiner Unternehmen entwickelt. Mit einem zweitägigen Festakt und einem Tag der Offenen Tür am 24. September wird Zeller+Gmelin dieses Firmenjubiläum feiern.

Phoseon Technology auf der drupa

Neue Lösungen zur LED-UV-Trocknung

Die amerikanische Firma Phoseon Technology zeigt auf der drupa in Halle 9, Stand D05, ein umfangreiches Portfolio an neuen Lösungen für die LED-UV-Härtung. Das Unternehmen zeigt für verschiedene Branchen und Anwendungen spezielle Produkte in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Die Phoseon-LED-UV-Produkte sind als wassergekühlte oder luftgekühlte Versionen zu sehen. Ein PDF mit den Phoseon-Produktion gibt es…

Aktuelles für die Strahlenhärtung auf der drupa

Zeller+Gmelin präsentiert neue UV-Produkte für Etiketten und Verpackungen

Im Vordergrund der drupa-Präsentation von Zeller+Gmelin stehen neue Lösungen für die Strahlenhärtung
Die Präsentation der Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG zur drupa (Halle 3, Stand C36) soll von den aktuellen Entwicklungen für das Segment der Strahlenhärtung geprägt sein. Im Bereich der LED-UV-Technologie stellt das Unternehmen unter anderem die optimierte Skalenfarbenserie Uvalux LED U45 für den Offsetdruck auf Papier, Karton und nichtsaugenden Substraten vor.