EyeC bindet EyeC Proofiler Graphic in andere Systeme ein

Kompletter Workflow zur PDF-Datenprüfung

EyeC Proofiler Graphic unterstützt Workflow-Systeme wie Esko Automation Engine, automatisiert die Qualitätskontrollen in der Druckvorstufe und ermöglicht die halb- bis vollautomatische Druckvorstufenprüfung (Quelle: EyeC)
EyeC, Hamburger Anbieter von Artworkprüfungs- und Druckbildinspektionssysteme, bietet mit EyeC Workflow Integration die Möglichkeit, das Inspektionssystem EyeC Proofiler Graphic zur PDF-Prüfung an Workflow-Systeme, beispielsweise Esko Automation Engine, anzubinden.

Labelexpo Europe 2017

Esko: Vereinfachter Etiketten-Workflow

Vorschau auf das Webcenter Essentials for Labels, das Esko auf der Labelexpo präsentiert (Quelle: Esko)
Esko zeigt auf der Labelexpo Europe 2017 in Halle 3, Stand C50  zwei neue Workflows: „Webcenter Essentials for Labels“ als Softwarepaket für das Projektmanagement in der Etikettenproduktion sowie „Automation Engine Essentials for Labels“ als Workflow-Paket zur Automatisierung der Druckvorstufe für Etiketten.

Color Management Made in Germany

Neues System für Bildschirm-Kalibrierung und Profilierung

Für originalgetreue Farben auf allen Anzeigegeräten und im gesamten digitalen Workflow soll ab Sommer 2017 die globellColorSuite, bestehend aus dem globellColorMeter und der globellColorSoftware, sorgen (Quelle: net SE)
Mit der „globellColorSuite“ stellt die Firma Net SE mit ihrer Tochter Globell ein eigenes System zur Bildschirmkalibrierung und Profilierung vor. Es soll für originalgetreue Farben auf allen Anzeigegeräten und im gesamten digitalen Workflow sorgen.

Download: eDossier

Druckformherstellung: intern oder extern

Zum kostenlosen Download: "Druckformherstellung: intern oder extern?" (Quelle: G&K TechMedia)
Druckformherstellung in der Etikettenbranche: Manche Unternehmen setzen darauf, ihre Druckformen selber zu machen, andere beziehen sie lieber extern. Beide Wege haben ihre Berechtigung. Unser Autor betrachtet die Vor- und Nachteile beider Varianten. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es weit über 50 Vorstu­fendienstleister, die sich alle auf bestimmte Segmente (Etiketten, flexible Verpackung, Wellpappe, Markenartikler) mit verschiedens­ten…

4. drupa Global Trends Report

Druckdienstleister und Zulieferindustrie blicken optimistisch auf 2017

Messe Düsseldorf/ctillmann
Optimismus für 2017: Der 4. drupa Global Trends Report eröffnet positive Perspektiven (Quelle: drupa)
Der 4. Global Trends Report bietet Zahlen und Fakten und zeigt, dass sich die internationale Druckbranche gut von den Herausforderungen durch die Wirtschaftskrise 2007/2008 und der strategischen Verschiebung zur digitalen Kommunikation erholt hat.