Nordic Label investiert in Xeikon Smart Label Lösung 'Track and Trace'

Smarte Etiketten für datengetriebenes Business

Mit der Smart-Label-Solution von Xeikon eröffnen sich für Nordic Label neue Produktionsmöglichkeiten (Quelle: Xeikon)
Mit der Smart-Label-Solution von Xeikon eröffnen sich für Nordic Label neue Produktionsmöglichkeiten (Quelle: Xeikon)

Nordic Label Oy in Finnland gewinnt neue Kunden und erweitert sein Produktportfolio mit der Xeikon Smart Label-Technologie.

Logo Fokus EuropaDer Erfolg und die Akzeptanz der „Track and Trace“-Smart-Label-Lösung von Xeikon tragen dazu bei, den erfolgreichen Etikettendrucker neu zu positionieren und von der Konkurrenz abzuheben. Seitdem das über 100 Jahre alte Unternehmen vor fünf Jahren in den Digitaldruck investiert hat, steht es nun an der Spitze der digitalen Etikettenproduktion in den nordischen Regionen.

Anzeige

Mit Xeikons Track and Trace erhält jede einzelne Verpackung und jedes Etikett eine eigene digitale Identität durch ein einzigartiges Bild, einen Text, eine Nummer oder einen Barcode. Die neueste Version 7.0 von Xeikons leistungsfähigem X-800-Workflow ermöglicht die Integration der einzigartigen Informationen und den Druck eines hochsicheren, variablen Druckcodes. Die Xeikon-Druckmaschine druckt automatisch und sicher den eindeutigen Code, der mit jeder Standardanwendung gescannt werden kann. Xeikon hat eine bahnbrechende, Cloud-basierte Anwendung entwickelt, die das “Smart” in das Etikettendesign bringt und Markeninhabern hilft, Verpackungen und Etiketten online zu bringen, um den Erfolg ihrer Kampagnen zu messen und das Markenimage zu schützen.

Eine der Möglichkeiten, wie Markeninhaber effektiv und effizient Einblicke in die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe gewinnen können, besteht darin, Daten über die Bewegungen ihrer Produkte zu sammeln. Für nachhaltige Marken zum Beispiel, die an der Überprüfung ihres CO2-Fußabdrucks und der Produktsicherheit interessiert sind, sind Smart Labels eine effiziente Lösung, um Produkte durch die Produktions- und Logistikphase zu verfolgen und nachzuverfolgen.  Indem sie dem Verbraucher ein personalisiertes und kontextbezogenes digitales Erlebnis bieten und für Sicherheit, Zuverlässigkeit und pünktliche Lieferung sorgen, bieten Smart Labels sofortigen Zugang zu wertvollen und relevanten Produktinformationen auf jedem Gerät.

Smart Labels und wie sie funktionieren

Ein ‘Smart Label’ aktiviert eine Reaktion in Echtzeit durch eine digitale Interaktion zwischen dem Etikett und einem Gerät des Benutzers. Smart Labels’ beinhalten und integrieren Technologien, die die Funktionalität und den Inhalt des Etiketts über traditionelle Druckmethoden hinaus erweitern. Dies kann auf verschiedene Weise durch QR-Codes, RFID-Tags oder Nahfeldkommunikation (NFC) geschehen. Diese Arten von Etiketten beruhen auf einer Interaktion mit einem Verbrauchergerät wie einem Smartphone und unterstützen die Datenübertragung und -erfassung für Verkauf und Marketing sowie für Sicherheits- und Inventarisierungszwecke. Smart Labels und Tags können das Einkaufserlebnis auf vielfältige Weise beeinflussen und neue und vorteilhafte Interaktionen zwischen Verbrauchern und Produkten ermöglichen.

Marko Rintanen, Produktionsleiter bei Nordic Label: „Unsere Branche ist ziemlich konservativ, aber neue Dinge regen uns an, also war die Herausforderung, in neuen Bahnen zu denken, ein großer Schritt nach vorn.“ (Quelle: Xeikon)
Marko Rintanen, Produktionsleiter bei Nordic Label: „Unsere Branche ist ziemlich konservativ, aber neue Dinge regen uns an, also war die Herausforderung, in neuen Bahnen zu denken, ein großer Schritt nach vorn.“ (Quelle: Xeikon)

Marko Rintanen, Produktionsleiter bei Nordic Label: „Als führender Etikettenhersteller in Finnland mit langjähriger Erfahrung in allen Arten von Druckverfahren ist der Digitaldruck für uns ziemlich neu und wir befanden uns in einer Lernphase. Die Smart-Label-Lösung von Xeikon ist einfach zu installieren und zu nutzen. In Zusammenarbeit mit einem unserer wichtigsten Kunden, Vellamo, waren wir stolz darauf, an einem kürzlich durchgeführten Xeikon-Café-Projekt teilzunehmen, bei dem wir mit UPM Raflatac, Magic Add und Xeikon zusammenarbeiteten, um die leistungsstarken und vielfältigen Vorteile für Marken zu demonstrieren, die Smart Labels einsetzen.

Das könnte dich auch interessieren