Vortragsveranstaltung von FDI Bonn und IHK Bonn/Rhein-Sieg

Alles Wichtige zur Datenschutz-Grundverordnung und den Konsequenzen für die Unternehmen

Dr. Anke Reich LL.M.
Dr. Anke Reich, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz sowie Mediatorin (Quelle: Dr. Anke Reich)

Datenschutz ist derzeit in aller Munde – insbesondere nachdem auch die Medien in den letzten Monaten verstärkt auf die Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 aufmerksam gemacht haben. Dr. Anke Reich, LL.M. vermittelt die wichtigsten Fakten bei einem Vortragsabend, veranstaltet vom FDI Bonn und der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Dr. Anke Reich LL.M.
Dr. Anke Reich, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz sowie Mediatorin (Quelle: Dr. Anke Reich)

Viele Unternehmen haben dadurch ihr Bewusstsein für Datenschutz gestärkt und auch schon konkrete Handlungsnotwendigkeiten erkannt. Häufig mangelt es bisher aber aus Zeit- und Kapazitätsgründen an deren Umsetzung. Insbesondere wegen des im Vergleich zur derzeitigen Rechtslage vielfach höheren Bußgeldrisikos bei Datenschutzverstößen von bis zu 4 Prozent des weltweiten Umsatzes sollten aber alle jene, die noch Nachholbedarf haben, schnellstmöglich handeln.

Anzeige

Betroffen sind alle Unternehmensbereiche, in denen personenbezogene Daten erhoben, gespeichert oder in anderer Weise verarbeitet werden – und zwar unabhängig davon, ob dies auf elektronischem Wege oder durch automatisierte Verfahren erfolgt oder nicht. Der praktische Anwendungsbereich ist somit viel umfassender als oftmals gedacht wird. Der Vortrag am 26. April 2018 gibt Anstoß und Hilfestellung für die Umsetzung eines datenschutzkonformen Unternehmenshandelns. Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, Sie bestmöglich auf die grundlegenden Änderungen vorzubereiten.

Referentin ist Dr. Anke Reich, LL.M. Sie ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz sowie Mediatorin (CVM) – Schwerpunkt Wirtschaftsmediation – in Essen. Nach ihrer Tätigkeit in Anwaltsbüros im englischsprachigen Raum und mehrjähriger Tätigkeit in einer großen wirtschaftsberatenden Sozietät in Hamburg und Düsseldorf ist sie seit einigen Jahren in ihrer eigenen Kanzlei tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind das Markenrecht, das Datenschutzrecht und der Geheimnisschutz, das Werberecht, das Urheberrecht sowie das Internetrecht. Darüber hinaus ist Frau Dr. Reich als Dozentin bei Vortragsveranstaltungen und Vorlesungen tätig. Sie ist ferner Autorin verschiedener Veröffentlichungen auf dem Gebiet des geistigen Eigentums, Datenschutz- und Internetrechts sowie der Mediation. Weitere Infos zu Dr. Reich finden Sie unter: www.dr-reich.com.

Termin: 26. April 2018, 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn. Anmeldung und weitere Informationen: http://www.fdi-ev.de/bonn/veranstaltung/1452

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: