Attraktive Mehrlagenetiketten

Etiket Schiller – Alternativen zu Beipackzetteln und Beilegern

Attraktive Mehrlagenetiketten für verschiedene Anwendungen und in unterschiedlichen Materialsorten von Etiket Schiller
Mehrlagenetiketten für verschiedene Anwendungen und in unterschiedlichen Materialsorten von Etiket Schiller (Quelle: Etikett Schiller)

Mehrlagenetiketten sind eine gute Alternative zu Beipackzetteln oder Beilegern. Etiket Schiller bietet das ganze Spektrum an: Booklet-, Wickel- und Repeel-Etiketten lassen sich auf fast jedes Material aufspenden und bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.

Unternehmen können damit nicht nur ihrer Informationspflicht nachkommen, Mehrlagenetiketten sind auch als Werbeträger und Cross-Selling-Element einsetzbar. Besonders häufig werden sie für Kosmetik- und Gesundheitsprodukte, aber auch für Chemikalien eingesetzt. Vor allem Bookletetiketten bieten viel Platz für Inhalte. Gunther Schiller, Geschäftsführer Etiket Schiller: „So ein Etikett kann tatsächlich den Umfang einer kleinen Broschüre haben. Technisch ist da einiges möglich, gerade auch was die Gestaltung angeht. Bei der Papier- und Druckqualität herrscht eine große Auswahl. Sogar Personalisierungen oder das Eindrucken individueller Codes sind kein Problem. Und im Regal sind so besonders gelabelte Produkte ein besonderer Hingucker.“ Das Booklet wird auf das Basisetikett aufgespendet und lässt sich mehrfach wiederverschließen.

Anzeige

Nicht alle Verpackungen eignen sich für Booklet-Etiketten. Etiket Schiller bietet daher für Verpackungsformate wie Creme-Dosen und andere runde Gebinde Wickeletiketten an. Sie wickeln sich nicht nur ums Produkt, sondern auch um sich selbst. Damit bieten sie viel Platz für Informationen und sind ideal geeignet, wenn die beklebbare Fläche besonders wenig Umfang bietet oder sehr viel Text aufgebracht werden muss. Wickeletiketten sind vielfarbig bedruck- und veredelbar. Das Basis-Material ist PP- oder PE-Folie. Repeel-Etiketten bieten ähnliche Produkteigenschaften und Verarbeitungsmöglichkeiten, eignen sich aber besonders für hohe und schmale Gebinde. Durch eine Vorderseite und zwei Innenseiten bieten die Etiketten die dreifache Fläche für Informationen, ohne die Optik des Produktes zu beeinträchtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: