Logistik- und Verpackungsdienstleistungen

Faller gründet Joint Venture mit kanadischem Partner Bellwyck

Die August Faller GmbH & Co. KG hat mit dem kanadischen Unternehmen Bellwyck Pharma Services die Gründung eines Joint Ventures vereinbart. Das Joint Venture bietet ab Anfang 2018 zusätzlich zu den bestehenden Contract Packaging Services Verpackungs- und Logistikdienstleistungen für Klinische Studien.

Faller Bellwyck Vorstände
Startklar für das Joint Venture (von links) Greg Keizer (Bellwyck), Jeff Sziklai (Bellwyck), Dr. Daniel Keesman, Dr. Michael Faller, (2.Reihe v.l.) Mathias Felber, Michael Nemeth, Jürgen Hendricks, Jörg Frischkorn, Roland Wiesler (alle August Faller GmbH & Co. KG) Quelle: August Faller GmbH & Co. KG

An der neuen Bellwyck Faller Pharmaceutical Services GmbH, ansässig in Großbeeren (Brandenburg), halten beiden Unternehmen jeweils 50 Prozent der Anteile. Alle Beschäftigten des PharmaServiceCenter Verpackungsdienstleistungen in Großbeeren werden in die neue GmbH übernommen. Das Portfolio des Joint Ventures Bellwyck-Faller für das Management Klinischer Studien umfasst die Lagerung und Distribution sowohl bei Raumtemperatur als auch in Kühlräumen, das Management von Rückläufern und die Saldenabstimmung sowie die Kennzeichnung der Mindesthaltbarkeit.

In Großbeeren will Bellwyck-Faller das Angebot entsprechend für den europäischen und globalen Markt ausbauen. Die für die Pharmaindustrie vorgeschriebenen Herstellungsstandards (Good Manufacturing Practices) sind für die gesamte Lieferkette des Contract Packaging und der Logistik für Klinische Studien gesichert.

Bellwyck Pharma Services, ein Geschäftsbereich von Bellwyck Packaging Inc mit Hauptsitz im kanadischen Toronto, ist seit vielen Jahren im Geschäftsfeld Verpackungs- und Logistikdienstleistungen für Verpackungslösungen und Klinische Studien in Kanada und USA erfolgreich und baut nun gemeinsam mit Faller das Angebot für den europäischen und globalen Markt aus.