Titelstory

Jetzt wird’s bunt – die Pril-Blume kommt wieder

HP Indigo 20000 bei Folienprint
Über eine Million individuelle Etiketten wurden bei Folienprint auf der HP Indigo 20000 Digital Press gedruckt (Quelle: HP Indigo)

Seit Juni gibt es einen echten Hingucker in den Supermarktregalen: Über 1 Mio. Prilflaschen als limitierte Design-Edition mit der unverwechselbaren Prilblume und mit Unikat-Garantie. Das einzigartige Design macht den Spülklassiker zum echten Hingucker in der Küche. Nicht selten kommen dabei nostalgische Gefühle auf und Kindheitserinnerungen werden wach.

Die Pril-Blume gibt es bereits seit 1972. Sie wurde im Rahmen der Werbekampagne „Fröhliche Küche“ von den Marketingstrategen bei Henkel entwickelt und als Aufkleber zusammen mit den Spülmittelflaschen vertrieben. Ihr fröhliches Design gehörte ebenso wie die Lavalampe und Dalli Dalli in die Haushalte der siebziger Jahre. Während die Lavalampe im Keller verschwand, blieb die Pril-Blume stets Kultobjekt. Dies mag nicht zuletzt an der Furcht erregenden Haftkraft der Aufkleber gelegen haben, die, einmal an die Wand geklebt, von dieser nur noch unter extremen Anstrengungen zu lösen waren.

Anzeige

Pril Etikettenbahn
Die Pril-Blumen stehen zwar für die 70er Jahre, haben jedoch ihren Kultstatus nie verloren (Quelle: HP Indigo)

Aufgrund der hohen Beliebtheit und Bekanntheit wurden und werden regelmäßig Neuauflagen der Prilblume angeboten. In diesem Fall wurden die Etiketten/Sleeves von Folienprint Rako GmbH produziert.

Über eine Million Etiketten

In lediglich xx Wochen wurden mit der HP Indigo 20000 Digital Press, der HP SmartStream Mosaic Individualisierungssoftware und dem PrintOS Composer, über eine Millionen Etiketten/Sleeves produziert. Mit einer Bahnbreite von bis zu 760 mm, einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 42m/min ermöglicht diese Maschine den hochvolumigen, großformatigen Etikettendruck auf einer Vielzahl von Materialien.

HP SmartStream Mosaic ist ein Algorithmus, der automatisch eine große Anzahl von einzigartigen grafischen Mustern aus einem Ursprungsmuster erzeugt. Für die Erstellung der druckfertigen PDFs verwendete Folienprint den HP PrintOS Composer, eine Cloud-basierte Anwendung zur schnellen Erstellung von Druckdateien aus variablen Daten. HP PrintOS Composer erstellt kompakte PDF-Dateien und ist bis zu 50-mal schneller als herkömmliche Non-Cloud-Tools. Die Möglichkeit, PrintOS Composer bei Bedarf und auch ohne Hardware-Installation zu verwenden, vereinfachte und beschleunigte die Produktion bei Folienprint.

„Wir sind jetzt in Top-Form. Je öfter wir diese Promotions machen, desto besser werden sie“
Doris Erhard-Freitag

Gelungenes Beispiel

Die Pril-Blumen-Kampagne ist ein weiteres gelungenes Beispiel, wie Marken den Indigo Digitaldruck nutzen, um auf kreative Weise unverwechselbar zu werden, und damit Begeisterung bei Konsumenten für ihre Produkte auszulösen.

„Wir sind jetzt in Top-Form. Je öfter wir diese Promotions machen, desto besser werden sie“ sagt Doris Erhardt-Freitag, Geschäftsführerin bei Folienprint. „Unsere Kunden sind begeistert und auch ich habe mir schon einen 5-Jahres-Vorrat an Pril zugelegt. Das Gute ist, dass wir nach wie vor am Anfang stehen. Dank der Digitaldruck-Technologie von HP Indigo wird so vieles möglich, was in konventionellen Druckverfahren undenkbar ist. Sie können auf unsere nächsten Aktionen gespannt sein.“

Aufwicklung Pril-Etiketten
Dank der Digitaldruck-Technologie von HP Indigo wird so vieles möglich, was in konventionellen Druckverfahren undenkbar ist (Quelle: HP Indigo)

Was ist der HP PrintOS Composer?

Druckaufträge, die aus variablen Daten bestehen, benötigen eine hohe Rechenleistung um aus einer Designvorlage und der damit verknüpften Datenbank, druckfertige PDFs zu erstellen. HP Print OS Composer ist eine cloud-basierte Anwendung, die die Verarbeitung von PDFs mit variablen Daten automatisiert und dadurch die hauseigene Serverinfrastruktur entlastet. Ein zusätzlicher Stand-alone Composer-Server wird nicht benötigt.

HP PrintOS Composer erstellt in der Cloud fertig ausgeschossene Bögen, die bereits für das „rippen“ optimiert sind. HP PrintOS Composer ist bis zu 50 mal schneller als herkömmliche Non-Cloud-Tools. HP PrintOS Composer kann bei Bedarf auch ohne Hardware-Installation als zusätzliche App innerhalb von HP PrintOS auf monatlicher Basis genutzt werden. Die Monatslizenz ist dabei jederzeit kündbar. Weitere Informationen: https://www.youtube.com/watch?v=WUvQ3KIqDd4

Folienprint – Spezialität Kunststofffolien

Folienprint ist Mitglied der All4Labels Group und hat sich mit rund 100 Mitarbeitern auf die Bedruckung verschiedenster Kunststofffolien spezialisiert. Neben dem Foliendruck für flexible Verpackungen und Shrink-Sleeves gehören das Kaschieren und Schneiden/Wickeln von Kunststofffolien sowie das Schrumpfen von Shrink-Sleeves zum Leistungsspektrum. Seit 2015 bietet Folienprint den Digitaldruck auf HP Indigo Digitaldruckmaschinen an. Ob transparent, weiß oder metallisiert, ob OPP, PE, PET, OPA, ob Papier oder Verbunde mit Aluminium – mit den Beständen aus dem Folienlager bei Folienprint wird nahezu der gesamte Markt der flexiblen Verpackungen und Kaschierung abgedeckt. [9727]

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren