Die aktuelle Umfrage

Labelexpo Europe 2019 – die aktuellen Trends aus Sicht der Aussteller (1)

Klaus Nordlohne, AB Graphic
Klaus Nordlohne, AB Graphic (Quelle: AB Graphic)

Die Labelexpo Europe ist das Event für die Etikettenbranche – Hier treffen sich europäische, aber auch weltweit tätige Maschinen- und Systemanbieter, ebenso wie interessierte Druckunternehmer, um einen Überblick über die aktuelle Entwicklung zu bekommen. Wir wollten daher von einigen Ausstellern – von Prepress bis Converting – wissen, wohin die Reise geht.

Unsere Fragen waren:

Anzeige

  1. Welches sind aus Ihrer Sicht die wesentlichen Trends der Zeit, bezogen auf Ihr Produktspektrum und die Unternehmensentwicklung?
  2. Welche Konsequenzen hat dies für Ihre Kunden, die Drucker und Converter?
  3. Was wird der Haupttrend zur Labelexpo sein und was zeigen Sie, um diese Trends zu unterstützen?
  4. Wenn Sie fünf Jahre nach vorne blicken, wo steht die Branche dann aus Ihrer Sicht?

AB Graphic – integrale und automatisierte Lösungen

Klaus Nordlohne, Vertriebsleiter, AB Graphic International

  1. Der ungebrochene Trend zur Digitalisierung im Druck und in der Weiterverarbeitung sowie der Bildverarbeitung bindet einen  großen Teil unserer Entwicklungsressourcen.  Investitionsentscheidungen werden maßgeblich vom Automatisierungsgrad abhängig gemacht. Als eines von vielen Beispielen dient die Laserstanztechnik in Kombination mit digitaler Lackier- und Kaltfolienprägung sowie dem optimierten Workflow.
  2. Der Kunde wird durch den hohen Automatisierungsgrad in der Lage sein, die Rüstzeiten zu optimieren und Kleinaufträge erlangen, somit eine gesteigerte Attraktivität. Die Ansprüche an die Mitarbeiterqualifikation einer Weiterverarbeitungsmaschine wird durch die höhere Wertschöpfung von hochveredelten Etiketten zunehmen. Hier ist der Maschinenhersteller durch ein angepasstes Service- und Weiterbildungskonzept gefragt.
  3. Die Anforderungen an den Wickel- und Kontrollprozess werden immer anspruchsvoller. Wir zeigen eine Omega SRI mit einem integriertem Beschriftungssystem, fleyeVision-Kamerainspektion und automatischem Wickelprozess. Eine hochproduktive Stanzmaschine mit einem Vectra-Wickelautomaten für die Massenfertigung von Blanko-Etiketten sowie eine komplexe Hybrid-Digitaldruckmaschine werden vorgestellt.
  4. Die Etikettenbranche wird seine gefestigte Position behaupten können. Die RFID-Technologie und die gedruckte Elektronik werden neue Anwendungen ermöglichen. In der Drucktechnik werden Hybrid-Digitaldruckmaschinen state-of-the-art sein. Unser Werk in Deutschland entwickelt u.a. immer integralere Lösung für den Bereich Sicherheitsetiketten sowie der Kontrolle von gedruckter Elektronik. [9691]
AB Graphic Digicon Series 3

Eines der Erfolgsprodukte von AB Graphic – die Digicon Series 3 (Quelle: AB Graphic)

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren