Fokussierung auf den Etikettendruck

Marks-3zet kooperiert mit dem RGF

Der RGF (Ring Grafischer Fachhändler) verstärkt sein Netzwerk durch Marks-Graphics, zugehörig zur Marks-3zet-Gruppe. Marks-3zet ist Anbieter von Unterlagebogen und nach eigenen Angaben weltweit größtes Systemhaus und Händler für wasserlose Druckvorstufen und die zugehörigen Druckplatten.

Ralf Schmidt und Thomas Meurers
Verbindung von Tradition und Moderne: Ralf Schmidt (l.) von marks3-zet und Thomas Meurers vom RGF (Quelle: Helmut Schweighöfer)

Zu den Produkten gehören: Unterlagematerialien, Farben und Lacke, Chemikalien sowie die Druckvorstufe. Die angebotenen Services beinhalten: Integrierte Lösungen für Zeit, individuelle Druckvorstufen-Lösungen und Support.

Marks-Graphics beschäftigt sich mit Engineering und der Erstellung und Projektabwicklung schlüsselfertiger Druckvorstufen für alle Bereiche des Offsetdrucks und weiteren digitalen Lösungen. Um die gesteckten Ziele zu erreichen, plant man eine Marketing- und Messe-Kampagne für den Etiketten- und Weißtonerdruck, gemeinsam mit seinen Industriepartnern OKI, UniNet, Systemata und Forever.

Zu den angebotenen Dienstleistungen zählen: Qualitätsmanagement-Systeme, Schulungen im Bereich Wasserlosdruck, Projektierung von gesamtheitlichen Druckvorstufenlösungen, Qualitätsmesssysteme für den Einkauf von Farben, Papier und anderen Verbrauchsmaterialien und digitalen Speziallösungen.

Weitere Informationen: www.marks-3zet.de; www.rgf.de