Nilpeter feiert 100 Jahre Innovation

Nilpeter Jubiläum 100 Jahre
Lars Eriksen (l.) und Peter Eriksen, die dritte und vierte Generation von Besitzern, wollen Nilpeter zu neuen historischen Meilensteinen führen (Quelle: Nilpeter)

Der 1. Mai 2019 wird ein besonderer Tag in der Nilpeter-Zentrale in Slagelse, Dänemark sein. Das Unternehmen feiert sein 100-jähriges Bestehen.

Nilpeter wurde 1919 von zwei alten Freunden gegründet und begann zunächst mit der Wartung von Zeitungsdruckmaschinen im Zentrum von Kopenhagen, bevor 1924 die erste halbrotative Druckmaschine, „The Simplex“ auf den Markt kam, die in verschiedenen Versionen bis in die 70er Jahre im Sortiment blieb.

Anzeige

Mit der Einführung des selbstklebenden Substrats richtete Nilpeter sein Geschäft auf den Etikettenmarkt aus. Bis zum heutigen Tag ist Nilpeter in Familienbesitz und wird von Lars Eriksen und Peter Eriksen, Vater und Sohn, sowie der 3. und 4. Generation von Eigentümern geführt, die das Unternehmen zu neuen historischen Meilensteinen führen.

Heute stellt Nilpeter auf drei Kontinenten Druckmaschinen für Etiketten und flexible Verpackungen her: Europa, Nordamerika und Asien. Nilpeter verfügt über eine Reihe von Tochtergesellschaften, die die weltweite Customer Care-Strategie des Unternehmens unterstützen, um sowohl den lokalen als auch den multinationalen Druckunternehmen ein hohes Maß an Kundensupport zu bieten.

Individuelles Design

Das Nilpeter-Maschinendesign war schon immer leicht zu erkennen. Die dänische Tradition, saubere Designlinien mit hoher Funktionalität zu kombinieren, hat in der Entwicklungsphase einen konstanten Stellenwert und zeigt sich in den heutigen Produktlinien. Die Entwicklungen von Nilpeter richten sich an eine neue Generation von Maschinenbedienern, die eine moderne Benutzeroberfläche und eine intuitive Handhabung erfordern.

Die fünf modernen Technologiezentren in Dänemark, den USA, Thailand, Indien und Brasilien zeigen die neuesten Nilpeter-Produkte und bieten die perfekte Kulisse für die Zusammenarbeit mit Druckern. Darüber hinaus nutzen Zulieferer und Industriepartner die Einrichtungen, um neue Technologietrends vor Ort zu testen. Im Laufe der Jahre hat Nilpeter viele Innovationen vorgestellt, welche die Etikettendruckindustrie geprägt haben – Innovationen wie der UV-Flexodruck, der Drop-In-Rotationssiebdruck und die erste echte Plattform-basierte Offsetdruckmaschine.

Das könnte Sie auch interessieren: