Phoseon Technology – 300. Patent für UV-LED-Härtungstechnologie

Logo Phoseon

Phoseon Technology gab die Erteilung des US-Patentes mit der Nummer 10,175,103 bekannt und erreicht damit das 300. Patent in der Unternehmensgeschichte.

Das Patent mit dem Titel „Method and System for Monitoring Ultraviolet Light for a Fiber Cure System“ (Methode und System zur Überwachung des UV-Lichtes für ein Faserhärtungssystem) bedeutet für Phoseon einen Meilenstein und untermauert die weltweite Spitzenposition als Hersteller von UV-LED-Härtungstechnologie. Die erteilten Patente sind in 54 Patentfamilien unterteilt, decken kritische Design-, Prozess- und andere photonische Technologien ab und gelten für alle großen Märkte weltweit.

Anzeige

Das von Phoseon entwickelte Härtungssystem für Fasern besteht aus einer UV-LED-Lichtquelle von hoher Intensität, die speziell auf die patentierte Reflektoreinheit (Fiber Reflector Unit, FRU) von Phoseon abgestimmt wurde, um die UV-Energie so auf die Faser zu richten, dass diese auf ihrem gesamten Umfang gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Die LED-Technologie beschleunigt den Verlauf der Härtung in bedeutendem Maße, reduziert den Energieverbrauch und steigert aufgrund der hohen Zuverlässigkeit der Lampen die Anlagenauslastung.

 

Das könnte Sie auch interessieren