Schreiner Group ernennt Zeller+Gmelin zum „Performer of the Year“

Schreiner Group Zeller+Gmelin
V.l.: Manfred Laschinger, Leiter Einkauf (Schreiner Group), Jens vor der Brüggen, Leiter R&D (Schreiner Group), Ulrich Höfler (ADM ZG), Kristin Wingerter, Einkauf (Schreiner Group), Robert Paukner, Vertriebsleiter D/A/CH (Zeller+Gmelin) (Quelle: Zeller+Gmelin)

Im Zuge seines „Preferred Supplier“-Programms hat die Schreiner Groupden Farbhersteller Zeller+Gmelin als „Performer of the Year 2018“ ausgezeichnet.

Der Druckfarbenhersteller aus Eislingen erhält diesen Sonderpreis, den die Schreiner Group seit nunmehr vier Jahren an kleinere, aber besonders leistungsfähige Lieferanten vergibt, für die bemerkenswerte Qualitätsentwicklung im Jahr 2018.

Anzeige

Bei der Übergabe der Auszeichnung Anfang April nannte Manfred Laschinger, Leiter des Einkaufs bei der Schreiner Group, als Gründe für die Auszeichnung vor allem die transparente Kommunikation sowie die hohe Qualität der Produkte und die geringe Reklamationsquote. „In den vergangenen Jahren kam es zu keiner einzigen Reklamation“, so Laschinger. „Und insbesondere bei einer großen Farbumstellung im vergangenen Jahr hat sich die Firma Zeller+Gmelin vorbildlich um unsere Anliegen gekümmert.“

Die Auszeichnung durch einen international bekannten Kunden wie die Schreiner Group ist für Robert Paukner, bei Zeller+Gmelin Vertriebsleiter für die D/A/CH-Region, eine wichtige Bestätigung der grundsätzlichen Firmenphilosophie und vor allem auch eine hohe Wertschätzung für das Engagement aller Mitarbeiter in der Divsion Druckfarben. Bei der Schreiner Group werden die strahlungshärtenden Druckfarben und Lacke von Zeller+Gmelin beispielsweise in der Produktion von zahlreichen Etiketten für die Pharma- und Automobilindustrie eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren