Schumacher Packaging – Digitaldruck für kleine Weinkarton-Auflagen

Das Unternehmen bietet jetzt den farbigen Digitaldruck für Weinkartons für sechs Flaschen auch in kleinen Auflagen ab 500 Stück an. Obwohl diese Produkte fast in Offsetqualität und mit Glanzwirkung hergestellt werden, ist der Druck nicht teurer als der Flexodruck, da die Kosten für den Bezug und die Herstellung von  Druckplatten entfallen.

Außerdem bietet der Digitaldruck den Winzern die Möglichkeit, innerhalb einer Serie das Motiv zu variieren und eine Personalisierung, eine Seriennummer oder einen individuellen Barcode aufdrucken zu lassen.

Schumacher Packaging hat bereits mehrere Millionen Quadratmeter an Verpackungssubstraten digital bedruckt und setzt dazu hochmoderne Digitaldruckmaschinen der Durst Group ein, die wasserbasietre Farben verarbeiten und lebensmittelunbedenklich sind.