Technik und Etikettenindustrie im Laufe der Zeit

25 Jahre Etiketten-Labels – Meilensteine der Branche (1998-2003)

1993 gegründet, steht die Etiketten-Labels mittlerweile seit 25 Jahren für kompetente und aktuelle Information. In mehreren Folgen erinnern wir an wesentliche Entwicklungen dieser Zeit. Dabei zeigt sich, wie lange es so manche technische Entwicklung, die auch heute aktuell ist, bereits gibt. Lesen Sie eine Auswahl interessanter Meilensteine aus fünf Jahren – von 1998 – 2003.

Logo 25 Jahre
©markus dehlzeit - stock.adobe.com

1998:

  • Flexoplatten-Direktbelichtung: Nach der Vorstellung des Barco CDI auf der Labelexpo 97 gewinnt die Flexoplatten-Direktbelichtung in der Praxis an Bedeutung
  • UV-Technologie setzt sich durch: Die UV-Technologie gewinnt zunehmend Bedeutung in der Praxis – besonders im erfolgreichen Flexodruck
  • Indigo Omnius bei Rako: Die erste Indigo Omnius für die Etikettenproduktion wird bei Rako in Witzhave installiert
  • Digitaler Proof: Die ersten digitalen Proofsysteme mit der Möglichkeit zur Verwendung von Originalpapier bewähren sich in der Praxis
  • Plattenmontage mit Kameraunterstützung: Druckplattenmontagegeräte mit Kameraunterstützung erleichtern die Plattenmontage im Schmalbahnbereich
  • Schnellste Toner-Digitaldruckmaschine: Mit einer Geschwindigkeit von 14,7 m/min. ist die Xeikon DCP/32S die schnellste Digitaldruckmaschine zur Etikettenproduktion auf Tonerbasis
  • Erster Thermoflex-Platesetter: Creo installiert den ersten Platesetter Thermoflex für Flexoplatten ohne Bedienereingriff und will kleinere Versionen vorstellen
  • 75 Jahre Gallus: Das Schweizer Traditionsunternehmen hat sich vom Waagenhersteller zum Druckmaschinenhersteller entwickelt
  • Automatisierung zeitintensiver Rechenvorgänge: Mit Artflow präsentiert Artwork Systems ein System zur automatischen Workflow-Steuerung
  • VskE im Internet: Der VskE ist mit seiner Adresse www.vske.de nun auch im Internet zu finden

1999:

  • No-Label-Look: Der No-Label-Look gewinnt speziell in der Kosmetikbranche immer mehr an Bedeutung und simuliert die Direktbedruckung der Kunststoffbehälter
  • Seitenbreite Digitaldruckköpfe: Agfa und Xaar entwickeln gemeinsam neue seitenbreite Inkjet-Druckköpfe mit Breiten zwischen 228 mm und 330 mm
  • Intelligente Etiketten: Mit Radiofrequenzen beschreib- und lesbare RFID-Etiketten bringen erweitern die Möglichkeiten der Warenauszeichnung und -verfolgung
  • Selbstklebende Briefmarken: Auf dem FINAT-Kongreß sieht ein Referent der Deutschen Post selbstklebende Briefmarken als Ende der nassklebenden Briefmarke an
  • Synthetische Haftverbunde: Synthetische bzw. Folienetiketten gewinnen an Bedeutung und sind mit einer jährlichen Steigerungsrate von 13-15% deutlich vorne
  • Druckbreite über 500 mm: Mit der M-5200 und 510 mm Druckbreite stößt Nilpeter in den breiteren Etikettendruck vor
  • Digitale Technik auf Erfolgsspur: Zur Labelexpo 1999 präsentieren zahlreichen Hersteller digitale Drucktechnik und Hybrid-Lösungen
  • Servotechnik ersetzt mechanische Welle: Höhere Präzision, Variabilität und Verkürzung der Rüstzeiten versprechen die neue Servoantriebe für Druckmaschinen
  • Zweikopf-Laserstanze: Eine mit zwei Köpfen ausgestattete Laserstanze verarbeitet eine Etikettenbahn mit einer Geschwindigkeit von 8m/s.

2000:

  • Digitaler Workflow: Das ROOM-Konzept und der digitale Workflow gewinnen an Bedeutung und es kommen zunehmend entsprechende Module auf den Markt
  • Haftetiketten erreichen 50%-Marke: Mit 50% Anteil und 3400 m² Materialverbrauch erreichen Haftetiketten im Anwendungsbereich für selbstklebende Produkte die Spitzenposition
  • Sicherheitsstandard für den UV-Druck: Im Rahmen der drupa präsentierte die BG Druck und Papierverarbeitung erstmals den neuen Sicherheitsstandard für den UV-Druck
  • Schmelzkleber im Aufschwung: Der europäische Markt für Schmelzklebstoffe soll bis 2006 um jährlich mind. 3,7% steigen – besonders lösemittelfreie Klebstoffe
  • 50 Jahre Selbstklebung: Bereits 1950 begann Jackstädt mit der Produktion selbstklebender Papier und konnte zudem seinen 80. Geburtstag feiern
  • Wasserloser Offsetdruck: Nachdem ein Jahr zuvor auf Codimag-Maschinen der wasserlose Offsetdruck auf Schmalbahnmaschinen vorgestellt wurde, gewinnt das Verfahren an Bedeutung
  • Schnellwachsender russischer Markt: Nach einer Studie soll der russische Markt für Rollen-Haftetiketten jährlich um über 25% wachsen
  • Duft-Etiketten: In die Klebeschicht von Selbstklebeetiketten werden Duftstoffe eingearbeitet und damit neue Marketing-Möglichkeiten geschaffen
  • 20 Jahre VskE: Der Verband der Hersteller selbstklebender Etiketten e.V. feiert seinen 20. Geburtstag

2001:

  • Schnelle Flexoplattenproduktion: Nach umfangreichen Tests hat Dupont die ersten Cyrelfast-Systeme im Markt und sorgt damit für eine fast 75% schnellere Plattenherstellung
  • 50 Ausgaben Etiketten-Labels: Die als Beilage gestartete Etiketten-Labels hat sich etabliert und ist zum erfolgreichen Fachmagazin für die Branche geworden
  • GS-Zeichen etabliert: Über 500 Maschinentypen und damit 40% mehr als fünf Jahre zuvor erhielten das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit
  • Shrink Sleeves wachsen: Shrink Sleeves sind mit über 20% Wachstum der am schnellsten wachsende Bereich der Getränkeetiketten
  • E-Business gewinnt an Bedeutung: Auch im Etikettenbereich werden zunehmend E-Business- und E-Commerce-Services angeboten
  • Reinigung mit Luftstrom: Mit dem Jetstream 1000-E von Hildebrand Systeme kommt die berührungslose Entstaubung der Papierbahn mittels Luftstrom in die Etikettenbranche
  • Gold und Silber: Mit einer Einschubkassette für den Tiefdruck erweitert Nilpeter die Möglichkeit zum Gold- und Silberdruck in der M-Baureihe

2002

  • Zukunft Servo: Nilpeter startet mit der FA-4200 und Motion Control Synax ins wellenlose Servo-Zeitalter
  • Anteil Selbstklebeetiketten: Der Anteil der Selbstklebetiketten hat mit 58% gegenüber Nassetiketten (30%) die beherrschende Marktposition
  • Globale Konsolidierungswelle: Die Zahl der Konsolidierungen und Firmenzusammenschlüsse in der Lieferindustrie auf globaler Ebene – besonders im Materialbereich – erreicht ihren Höhepunkt
  • Transformation und Vernetzung: Der Transformationsprozess zur vernetzten Druckerei gewinnt zunehmend Bedeutung in der Etiketten- und Verpackungsbranche
  • Klebkraft nach Wunsch: BASF stellt einen Klebstoff vor, der je nach Stärke UV-Einwirkung weniger oder mehr Klebkraft entwickelt
  • Basiswissen Flexodruck: Die DFTA stellt eine interaktive CD mit Basiswissen zum Flexodruck vor

Weitere interessante Artikel zur technischen Entwicklung der letzten 25 Jahre, Statements von Unternehmern der Branche und vieles andere, finden Sie in der aktuellen Jubiläums-Ausgabe der Etiketten-Labels oder via Download aus unserem Shop