*28.05.1940 †10.11.2017

† Rolf Werner Beck – Senior-Geschäftsführer Kocher+Beck verstorben †

Kocher+Beck trauert um seinen Senior-Geschäftsführer der am 10. November 2017 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Das Traditionsunternehmen Kocher + Beck wurde 1965 als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) in Stuttgart von den beiden Graveurmeistern Erich Kocher und Rolf Beck gegründet. Heute sind mehr als 600 Mitarbeiter an weltweit 4 Standorten beschäftigt.

Rolf Beck
Rolf Beck, Seniorgeschäftsführer von Kocher+ Beck verstarb am 10. November 2017 (Quelle: Kocher+Beck)

In den frühen Achtzigerjahren entwickelte Rolf Beck die Magnetstanztechnologie und revolutionierte damit die gesamte Etikettendruck-Branche. „Durch seine Wertschätzung und Respekt gegenüber Geschäftspartnern und Mitarbeitern war Rolf Beck eine äußerst angesehene und inspirierende Persönlichkeit. Mit seinem Engagement und seinen Ideenreichtum war er immer ein positives Vorbild. Für die Belange seiner Mitarbeiter hatte er immer ein offenes Ohr, er war dabei ein ausgezeichneter Mentor, väterlicher Ratgeber und Ansprechpartner.

Als Mensch und Persönlichkeit hat er deshalb tiefe Spuren hinterlassen und wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Alle, die ihn kannten, trauern um einen humorvollen und charmanten Menschen, der unvergesslich bleiben wird.

Mit seinem unermüdlichen, persönlichen Einsatz, mit großem Weitblick und Zielstrebigkeit hat er die Entwicklung unseres Unternehmens vorangetrieben. Seine Visionen und Inspirationen sind bis heute allgegenwärtig. „Wir, die Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Kocher+Beck GmbH, werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“, schreibt Kocher+Beck.

Weitere Informationen: Geschichte Kocher+Beck