Bill Muir wird neuer CEO von EFI

EFI ernannte William (Bill) D. Muir zum neuen Chief Executive Officer (CEO) mit Wirkung zum 15. Oktober. Muir war zuletzt Chief Operating Officer von Jabil, einem Unternehmen für Produktlösungen. Er wird gleichzeitig dem Vorstand beitreten. Muir folgt auf Guy Gecht, der jedoch weiterhin Vorstandsmitglied bleibt und dem neuen CEO beratend zur Seite steht. 

Muir bringt unter anderem aus verschiedenen Führungsrollen bei Jabil, einem 22 Milliarden US-Dollar schweren Produktlösungsunternehmen mit mehr als 100 Werken und 170.000 Mitarbeitern weltweit, profunde Kenntnisse in der Konstruktion und Fertigung komplexer Maschinen mit. Zuletzt wirkte er als Chief Operating Officer.

Gill Cogan, Chairman of the Board, EFI: “Die breit angelegte Suche nach dem nächsten CEO brachte uns in Kontakt mit zahlreichen hochqualifizierten, starken Führungspersönlichkeiten. Bill Muir war unsere erste Wahl. Seine Erfolgsbilanz in der Leitung einer globalen Fertigungsorganisation, seine Stärken in der Umsetzung und sein Führungsstil sind genau das, was EFI für seine nächste Wachstumsphase benötigen wird, deren Fundament Guy Gecht über 20 Jahre gelegt hat. Im Namen des Vorstands danke ich Guy erneut für seine herausragenden Führungsqualitäten, die Steuerung der Transformation von EFI und die Einleitung des schnellen Wachstums auf über 1 Milliarde US-Dollar Jahresumsatz.”