Labelexpo Nachlese

Apex International – von Automatisierung über UV-Veredelung bis zur Fixed Color Palette

Apex International präsentierte auf der Labelexpo Europe zahlreiche Neuheiten, darunter Produkte und Konzepte für die Automatierung des Produktionsprozesses, UV-Veredelung und Fixed Color Palette.

RFID-Chip in Rasterwalze
Mit einem in die Rasterwalze integrierten RFID-Chip eröffnet Apex die Möglichkeit der präventiven Wartung (Quelle: Apex)

Die Einführung einer mit einem RFID-Chip ausgestatteten Rasterwalze eröffnet neue Maßstäbe hinsichtlich Automation und Prozesssteuerung. Smart Anilox teilt Statusinformationen automatisch mit intelligenten Systemen, wobei die Daten von Smart Anilox werden in das MIS integriert werden. Dadurch wird die Erstellung von Aufträgen an unterschiedlichen Maschinen vereinfacht und die Einrichtezeit verkürzt. Das System gibt zudem ein Feedback und ermöglicht damit die rechtzeitige präventive Wartung an den Rasterwalzen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Druckmaschinenhersteller MPS und dessen „Talk to Me-Verbindungstechnologie“, erweitert Apex sein Angebot für die Flexodrucker zur Steigerung von Effizienz und Produktivität.

UV-Farben
Mit der patentierten Rasterwalzengeometrie GTT zeigte Apex eine Lösung für das Farbspritzen von UV-Farben (Quelle: Apex)

Neben vielfältigen Möglichkeiten und Vorteilen zur Veredelung bringen UV-Farben durch ihre hohe Viskosität jedoch auch Probleme wie das Farbspritzen mit sich. Durch den Einsatz der patentierten Rasterwalzengeometrie GTT (Open Slalom Ink Channel) zeigte Apex eine Lösung für dieses Problem.

Apex seit jeher eine starker Befürworter und Unterstützer des Druckens mit der „Fixed-Palette“. Als Mitglied des REVO-Projekts zur Unterstützung des Ziels, den Flexodruck-Prozess von der Vorstufe bis hin zur Lieferung „digital“ zu standardisieren/automatisieren, wurde dies auf dem Stand von Bobst auf der Labelexpo präsentiert.

Apex Bellisima
Bellissima DMS ist ein digital modulierter Raster zur Verbesserung der Druckqualität (Quelle: Apex)

Um sein Engagement in diesem Bereich zu intensivieren, gab Apex die Gründung von Aniken Graphics International bekannt. Es ist ein Joint Venture mit Hamillroad Software UK, um den digital modulierten Raster namens Bellissima DMS in den Markt zu bringen. Nick Harvey, Geschäftsführer von Aniken, verdeutlichte die Bedeutung dieser Partnerschaft: „Bellissima DMS wurde unter Anwendung von GTT-Rasterwalzen entwickelt und abgestimmt. Unsere Kunden erzielen nicht nur Druckergebnisse mit konstant hoher Qualität, die weit über jene von Tief- und Offsetdrucken hinausgeht.” Im Rahmen der Partnerschaft erhielt Apex International die weltweiten Vertriebsrechte an Bellissima DMS. Weitere Informationen www.bellissimadms.com und www.apex-groupofcompanies.com