Labelexpo Europe 2017

Lecta – Spezialpapiere für Etiketten und flexible Verpackungen

Die gesamte Palette an Spezialpapieren für Etiketten und flexible Verpackungen sowie die jüngsten Produktneuheiten präsentiert Lecta (Halle 5, Stand D15) auf der Labelexpo Europe 2017. Darunter metallisierte Papiere für besondere Effekte und außergewöhnliches Design.

Metalvac ist ein zu 100 % recyclingfähiges, metallisiertes Papier. Mittels dreier Muster-Broschüren zeigt Lecta die Anwendungssegmente Nassleimetiketten (wet-glue), die druckempfindlichen Etiketten (pressure-sensitive) sowie den Bereich Tabak und Verpackungen (tobacco & packaging). Jede Broschüre enthält technische Spezifikationen und Muster zu den unterschiedlichen Qualitäten in verschiedenen Farben und Endausfertigungen.

Lecta auf der Labelexpo
Eine umfangreiche Palette an metallisierten und anderen Spezialpapieren präsentiert Lecta zur Labelexpo in Brüssel (Quelle: Lecta)

Metalvac A HG ist die absolute Neuheit der metallisierten Papierpalette Metalvac. Das Obermaterial mit hochglänzender Endausfertigung lässt sich besonders gut für die Herstellung von Selbstklebeetiketten für Getränkeprodukte einsetzen, da es für den Offsetdruck, den UV-Offsetdruck, den Flexodruck (Solventfarbe, UV, Wasser) und den Tiefdruck (Solventfarbe und UV) geeignet ist.

Das neue, hochwertige Sortiment „Labels to Celebrate“ mit seinen 16 grafischen Vorschlägen für Selbstklebeetiketten für die Getränkeindustrie nimmt eine Sonderstellung ein und zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten auf, welche die Adestor-Palette der Druckindustrie und den Herstellern der Branche bietet. Der Katalog enthält 27 Etiketten, die mit den unterschiedlichen Druckverfahren wie dem Siebdruck, Präge- und Reliefdruck gedruckt werden und für die Gestaltung verschiedener Behälter wie Wein-, Sekt-, Likör-, Wasser- und Bierflaschen geeignet sind.

Zur Labelexpo wird auch der neue Katalog mit dem Adestor-Sortiment präsentiert, ein hochwertiges Musterbuch mit dem gesamten Obermaterialien, Klebern und Trägerpapieren.

Zu den neuesten Entwicklungen zählen:

  • Adestor Matt Inkjet und Adestor Gloss Inkjet: Obermaterialien, die für den Tintenstrahldruck auf Wasserbasis entwickelt wurden und für beliebige Etiketten mit matter und glänzender Ausfertigung eingesetzt werden können.
  • Adestor Metal HG WS: hochglänzendes, metallisiertes Obermaterial, das eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit aufweist und sowohl für gekühlte Flaschen verwendet wird, die in Kühlbehälter eingetaucht werden, als auch für Mehrwegflaschen.
  • HM300: permanent haftender Heißkleber für berührungslose und High-Speed- Etikettierung; erhältlich ist er als Verbund mit verschiedenen Obermaterialien und Folien.
  • Darüber hinaus werden folgende neue Produkte zu sehen sein:
  • Creaset GP und Creaset GP Adhesive: einseitig gestrichene, ölbeständige Endausfertigungen, die besonders für Nassleimetiketten und Selbstklebeetiketten geeignet sind.
  • Creaset FP: für flexible Verpackungen (flexible packaging) wie Suppen-, Kaffee-oder Kakaopackungen eingesetzt.

Für Anwendungen, bei denen der direkte Thermodruck eingesetzt wird, hat Lecta das Thermopapier Termax entwickelt, mit dem eine genaue Definition der Balkencodes gewährleistet werden soll. Das Sortiment Label für Selbstklebeetiketten besteht aus Öko-Thermopapier mit hohem Empfindlichkeitsgrad, das vor allem in der Lebensmittel- und Logistikbranche, im Vertrieb und allgemein in der Industrie eingesetzt wird.

Eurokote ist ein hochglänzendes, gußgestrichenes Papier, das aufgrund seines hohen Weißgrades, seiner Glätte und der hohen Bildauflösung eine Lösung für Etiketten in der Kosmetik-, Parfüm- und Lebensmittelbranche sowie für Getränkebehälter wie Wein-, Sekt-, Likör- oder Wasserflaschen darstellt.