Labelexpo Europe 2019

HanGlobal/Opal – UV-Inkjet für Etiketten in mehreren Versionen

LabStra 330 von HanGlobal
Die HanGlobal Labstar330 ist eine digitale UV-Inkjet-Druckmaschinen aus chinesischer Entwicklung (Quelle: HanGlobal)

HanGlobal Digital Solutions Co. Ltd. (Hanglory Group), spezialisiert auf die Herstellung von digitalen Inkjet-Druckmaschinen für Etiketten, stellt auf der Labelexpo 2019 In Halle 8, Stand B26, zusammen mit ihrem exklusiven Partner für Europa, Opal Digital Printing Equipment AG (CH), die neueste Labstar330, eine digitale UV-Inkjet Etiketten-Druckmaschine vor.

Die Maschine mit einer Druckgeschwindigkeit von 50 m/min ist für den flexiblen Ausbau und Erweiterungen konzipiert; von 220 mm Druckbreite, 600 dpi, vier Farben bis zur Ausführung mit 330 mm Druckbreite, 1200 dpi, fünf Farben (Ausbau auch bis sieben Farben). Die Basismaschine ist mit einer Corona-Einheit, Bahnreinigung, UV-Trocknung, Kühlwalze und Insetting ausgerüstet. Ein weites Spektrum an Bedruckstoffen kann verarbeitet werden. Nach der Messe wird die Maschine im Europäischen Kompetenz-Center Opal Digital Printing Equipment AG in der Schweiz für Tests zur Verfügung stehen.

Anzeige

Zu den Unternehmen:

Opal Digital Printing Equipment AG mit Sitz in der Schweiz, wurde als Kompetenz-Center für den digitalen UV-Inkjet-Druck für Etiketten und Verpackungen gegründet. Opal ist der exklusive OEM-Partner für Europa für HanGlobal Digital Solutions Co. Ltd. und vertreibt deren Produkte im Etiketten-Bereich über erfahrene lokale Agenten. HanGlobal Digital Solutions Co. Ltd. in Shenzhen/China ist eine von acht Firmen der Hanglory Group und spezialisiert sich auf den digitalen Inkjet-Druck für Etiketten und Bücher. Die Hanglory Group Shenzhen/China beschäftigt etwa 800 Mitarbeiter in acht Unternehmen, eines davon für R&D. Alle Unternehmen haben sich auf den Bau von Maschinen für den digitalen Inkjet-Druck für verschiedene Bedruckstoffe, u.a. Textil und Karton-Verpackungen, spezialisiert.

Das könnte Sie auch interessieren