Labelexpo Europe 2019

OneVision – umfassende Automation und neueste Hardware

OneVision Label Automation Suite
Die Label Automation Suite automatisiert alle Produktionsschritte von der Vorstufe über Druck/Produktion bis hin zum Finishing (Quelle: OneVision)

Die OneVision Software AG, Spezialist für Druckvorstufen-Software, präsentiert auf der Labelexpo in Halle 9, Stand B30 (Screen-Stand), seine Label Automation Suite.

Die Software-Lösung fungiert als Middleware zwischen dem MIS und dem RIP/DFE und automatisiert so alle Produktionsschritte von der Vorstufe über Druck/Produktion bis hin zum Finishing. Die Lösung bietet Etikettendrucker-Herstellern nicht nur von einem automatisierten Workflow und eine umfangreiche Prepress-Suite, sondern auch zusätzliche Funktionen wie einen Schnittlinienmanager, einen Barcodegenerator, die Erstellung von Weiß- und Lackmasken und viele anderen Tools. Zudem beinhaltet die Label Automation Suite ein Produktionsplanungssystem, das den Sammeldruck verschiedener Aufträge ermöglicht und so den Durchsatz von Etikettendruckern deutlich erhöhen soll. Das Zusammenspiel der Label Automation Suite mit neuester Hardware wird auf dem Stand gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren