ICE Europe 2019 – Aussteller- und Besucherrekord

Logo ICE Europe

Die Internationale Leitmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen verzeichnete nach Veranstalterangaben in diesem Jahr so hohe Aussteller- und Besucherzahlen wie nie zuvor.

Auch die Ausstellungsfläche war größer denn je. Insgesamt 7150 Besucher aus 75 Ländern waren in die bayerische Hauptstadt gekommen, um sich über Neuheiten im Bereich der Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film und Folien zu informieren; ein Plus von 4% an Besuchern im Vergleich zur Vorveranstaltung. 463 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten ihre neuesten Technologien auf einer Nettoausstellungsfläche von 11.500 m2, ebenfalls Rekordwerte und im Vergleich zur Vorveranstaltung ein Plus von 8% an Ausstellern und von 4% an Nettoausstellungsfläche. Zum zweiten Mal zeichnete der Veranstalter mit den ICE Awards 2019 vier Ausstellerunternehmen für außergewöhnliche Leistungen aus.

Anzeige

Die Besucher der ICE Europe 2019 kamen vorwiegend aus Deutschland, Italien, Österreich, Polen, der Schweiz, Spanien, Großbritannien, den Niederlanden, der Tschechischen Republik und China. Wichtigste Ausstellerländer waren Deutschland, Italien, Großbritannien, die Schweiz und die USA.

Die Besucher kamen vorwiegend aus den Bereichen Verpackung, Druck, Kunststoffe, Maschinenbau, Papier, Chemie, Automobil, Textil- und Vliesstoffgewerbe sowie Elektronik. Sie interessierten sich hauptsächlich für Beschichtung und Kaschierung, Schneide- und Wickeltechnik, Maschinenzubehör und Materialien, Flexo- und Tiefdruck, Kontroll-, Mess- und Prüfsysteme, Konfektionierung, Trocknung und Härtung, Spezialfolien und Extrusion.

Die große Mehrheit der Aussteller auf der diesjährigen Veranstaltung hat laut Messeangaben bereits vor Ort erklärt, auch auf der nächsten ICE Europe wieder auszustellen. Die ICE Europe 2021 findet vom 9. bis 11. März 2021 auf dem Messegelände in München statt. Weitere Informationen: www.ice-x.de

Das könnte Sie auch interessieren