Alles rund um die Konfektionierung

Printcon übernimmt Vertretung für Rotocontrol

V.l.: Markus Pieper (Printcon), Marco Aengenvoort (Rotocontrol) und Martin Vogel (Printcon) (Quelle: Rotocontrol)
Printcon übernimmt die Vertretung für die gesamte Produktpalette von Rotocontrol für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz. Die Produktpalette umfasst Konfektioniermaschinen für Anwendungen wie Wickeln, Schneiden, Stanzen und die Produktion von digital gedruckten Booklet-Etiketten.

Rastertechnologien für den Flexo- und Buchdruck

Die Standverfahren mit LAMS-Schicht (links) und Flexcel NX (rechts) im Vergleich
Im Hochdruck hängt die Wahl der passenden Rastertechnologie und der geeigneten Druckplatte von der Art des Druckverfahrens (Flexo- oder Buchdruck) und des Motivs ab. Heute stehen traditionelle Rastertechnologien wie AM und FM sowie unterschiedliche Verfahren für die Druckplattenherstellung wie HD Flexo, Flexcel NX und Next zur Verfügung. Weiterhin kann in der Herstellung von Druckplatten die…
Anzeige

Neues Inline-Veredelungsmodul für den Digitaldruck

Der DM-Liner UV-Ink Stand Alone (Quelle: Kurz)
Im Rollenflexodruck produzierte Etiketten, die aufwändig gestaltet wurden, liegen im Trend. Exklusive Whisky- und Ginmarken, aber beispielsweise auch Softdrink- oder Shampoo-Label zeigen ihre Wertigkeit durch anspruchsvolle Veredelung. Mit dem neuen Inline-Veredelungsmodul DM-Liner von Kurz sind dekorative Personalisierungen oder länderspezifische Varianten möglich, die den Mehrwert dieser Produkte zusätzlich steigern und sie zu etwas Besonderem machen.

Veränderungen im Vorstand der technotrans AG

Henry Brickenkamp, bislang Sprecher des Vorstands der technotans AG, wird zur Jahresmitte aus dem Unternehmen auscheiden (Quelle: technotrans)
Nach der Mitteilung von Henry Brickenkamp, seit 2006 Mitglied und seit 2008 Sprecher des Vorstands der technotrans AG, seinen zur Jahresmitte auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern und sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden, hat der Aufsichtsrat der technotrans AG beschlossen, das Vorstandsteam neu zu besetzen.

Verantwortung für die gesamte Produktpalette

Lüscher verstärkt das Vertriebsteam

Stefan Thulin, neuer Sales Manager für die gesamte Produktepalette der Lüscher Technologies AG (Quelle: Lüscher)
Das Vertriebsteam der Lüscher Technologies AG in Bleienbach, Schweiz, wurde ergänzt durch Stefan Thulin, neuer Sales Manager für die gesamte Produktepalette. In einem ersten Schritt wird er die Verkaufsverantwortung für Skandinavien, Russland und Osteuropa sowie für England, Frankreich, Spanien und Portugal übernehmen.
Anzeige

Neue Ausstattungsmerkmale erhöhen die Produktivität

Zusätzliche Automatisierung für Omet X6.0

Die neue Schmalbahnmaschine Omet X6.0 ist ausgestattet mit diversen Elementen zum vollautomatischen Druck (Quelle: Omet)
Bei der Omet X6.0 handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Schmalbahnmaschine X6 für den Etiketten- und Verpackungsdruck, die erstmals auf der Labelexpo Europe 2017 vorgestellt wurde. Zur Verbesserung der Produktivität wurde die Version X6.0 um zwei neue Ausstattungsmerkmale erweitert.

Modulares Etikettendrucksystem

ETI Metronome – eine neue Generation für den Flexodruck

Die ETI Metronome wurde speziell für das Bedrucken von dünnen Monofolien entwickelt (Quelle: ETI)
ETI Converting Equipment präsentierte eine neue Generation von Flexodruckmaschinen unter der Bezeichnung Metronome. Die Maschine wurde speziell für das Bedrucken von dünneren Monofolien entwickelt. Bedingt durch überdimensionierte Maschinenelemente druckt die Metronome laut ETI Etiketten nicht nur sicher, sie steht auch 24/7 zur Verfügung.

Die Grundlagen beim rotativen Stanzen von Etiketten

Rotatives Stanzen von Etiketten
In der Etikettenherstellung wird überwiegend rotativ gestanzt. Im Vergleich zum Flachbettstanzen wird dabei weniger Anpressdruck benötigt. Zudem lässt sich die Materialbahn kontinuierlich und mit hohen Geschwindigkeiten verarbeiten. Als Standardwerkzeug haben sich flexible Stanzbleche etabliert, die auf Magnetzylinder aufgezogen werden. Bei dieser Technik sind jedoch zahlreiche Parameter zu beachten.

Marketing und Kommunikation

MPS ernennt neue Managerin für Globales Marketing

P&I
Marjolein Ekkelboom, neue Marketingleiterin MPS (Quelle: MPS)
Um die internationalen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten zu erweitern und auszubauen, ernannte der niederländische Druckmaschinenhersteller MPS Marjolein Ekkelboom als neue Leiterin für das globale Marketing (Global Marketing Manager). Marjolein Ekkelboom verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in führenden B2B-Marketing-Abteilungen, sowie die Inhaberschaft einer Agentur für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation seit 14 Jahren. Sie hat große und…
Anzeige

Innovativ und einfach zu bedienen

Omet iFlex sorgt für großes Interesse bei den Etikettendruckern

Mit der Integration des „Film Asset Package“ lässt sich das Einsatzspektrum der Omet iFlex erweitern (Quelle: Omet)
Nachdem die drei Druckmaschinen-Serien Omet iFlex, Omet X6.0 und Omet X6 Offset mit großem Erfolg auf der letztjährigen Labelexpo präsentiert wurden, sorgt besonders die Omet iFlex dank der neuen Version mit spezifischen Kühlwalzen in den letzten Monaten für viel Aufmerksamkeit. Die neuen Features steigern die Vielseitigkeit. Mehrere Innovationen ermöglichen dank einfacher, intuitiver und schneller Bedienung…

Zerkleinerungs- und Absauganlagen

Printcon und Matho vereinbarten umfangreiche Kooperation

Die Geschäftsführer vereinbarten eine intensive Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Martin Vogel (Printcon), Matthias Thor (Matho) und Markus Pieper (Printcon) (Quelle: Matho)
Für die Regionen Süddeutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten die beiden Unternehmen Printcon GmbH und Matho Konstruktion & Maschinenbau GmbH ab sofort zusammen. Printcon übernimmt, vertreten durch die beiden Geschäftsführer Markus Pieper und Martin Vogel mit Sitz in Kohlberg (D), die Vertretung für das Matho-Produktportfolio in den Segmenten Etikettendruck, grafische Industrie und flexible Verpackungen.