Mehrjähriges Investitionsprogramm brachte den Erfolg

Mausshardt modernisiert die Etikettenproduktion und wird zum Vorzeigebetrieb

Die Führungscrew der Firma Mausshardt: (von rechts) Regina Klein, Geschäftsführerin; Helmut Klein, Betriebsleiter a.D.; Markus Klein, Betriebsleiter und künftiger Geschäftsführer; und (vorne links) Sandra Schmidt, Assistentin der Geschäftsführung (Quelle: Chromos)
Bereits der Kauf eines neuen Konfektioniersystems entpuppte sich für die A. Mausshardt Etiketten GmbH als Initialzündung für eine komplette Modernisierung des Unternehmens. Eineinhalb Jahre später ist die Etikettendruckerei in Dettenhausen mit ihren zehn Mitarbeitern nach Investitionen in aktuelle Produktionstechnik und Renovierungen im Gebäudebereich ein Vorzeigebetrieb für ein erfolgreich geführtes Familienunternehmen.

Labelexpo Nachlese

Apex International – von Automatisierung über UV-Veredelung bis zur Fixed Color Palette

Auf dem eigenen Stand und bei Partnern zeigte Apex eine Vielzahl von Lösungen zur Optimierung des Flexodruck-Prozesses und Erhöhung der Druckqualität (Quelle: Apex)
Apex International präsentierte auf der Labelexpo Europe zahlreiche Neuheiten, darunter Produkte und Konzepte für die Automatierung des Produktionsprozesses, UV-Veredelung und Fixed Color Palette.
Anzeige

Digitaldruck-Weiterverarbeitung

Sauter Druck investiert in ein weiteres Grafotronic DCL² Finishingsystem

Mit der DCL² installierte Sauter Druck ein weiteres Digitaldruck-Finishingsystem von Grafotronic (Quelle: Grafotronic)
Die Sauter Druck GmbH installiert eine weitere Weiterverarbeitungsmaschine von Grafotronic aus der Maschinenserie DCL2. Bereits im Herbst 2016 wurde die erste DCL2 für die Weiterverarbeitung nach dem Digitaldruck in Betrieb genommen. Die im November 2017 installierte Maschine wurde für Spezialaufträge im Folienbereich angeschafft. 

Neues Label-Konzept für Injektionssysteme

Schreiner MediPharm – neue Funktionen für Autoinjector-Labels

Das neue Label-Konzept von Schreiner Medipharm für Autoinjektoren verbindet den Erstöffnungsschutz mit einer Anti-Recapping-Funktion und einem Staubschutz (Quelle: Schreiner Group)
Schreiner MediPharm hat ein neues Label-Konzept für Autoinjektoren entwickelt, das eine spezielle Funktionalität bietet: Es verbindet den Erstöffnungsschutz mit einer Anti-Recapping-Funktion und einem Staubschutz. Dabei umschließt das Label den Autoinjektor einschließlich der Kappe und dient so vor dem erstmaligen Öffnen als zuverlässiger Schutz vor Staub oder Schmutz.

No-Label-Look für feste Behälter

UPM Raflatac – mehr Nachhaltigkeit mit neuem PP-Lite-Etikettenmaterial

Weniger Emissionen sowie geringerer Rohstoff- und Energieverbrauch wird durch die neuen PP-Lite-Materialien von UPM Raflatac möglich (Quelle: UPM Raflatac)
Mit den PP-Lite-Etikettenlösungen bietet UPM Raflatac neue Lösungen zur Unterstützung von Nachhaltigkeit und Produktivität an. Verglichen mit herkömmlichen PP-Materialien verfügen sie über ein leichteres Obermaterial, einen Kleber mit niedrigerem Auftragsgewicht und einen leichteren Träger. Das Sortiment wird nun um eine neue transparente Folie erweitert – PP Clear FTC Lite.
Anzeige

Inspektionssystem für die 100%-Kontrolle

EyeC Quality Link – Qualitätskontrolle auf Druckmaschinen und Längsschneidern

Mit dem neuen EyeC Quality Link können Druckereien mit einem Inspektionssystem ihre Druckqualität und Produktivität steigern sowie gleichzeitig Makulatur reduzieren (Quelle: eyeC)
Mit dem neuen EyeC Quality Link können Druckereien mit einem Inspektionssystem ihre Druckqualität und Produktivität steigern sowie gleichzeitig Makulatur reduzieren. Das System nutzt die Informationen der Qualitätskontrolle auf der Druckmaschine und auf dem Längsschneider, sodass Druckereien ihre Druckmaschinen und Längsschneider nicht mehr einzeln mit Inspektionssystemen ausstatten müssen.

Interview auf der Labelexpo Europe 2017

Sihl – Digitaldruck ist unsere Passion

Peter Studer, CEO Sihl (Quelle: Bruno Arnold/Fotobüro)
In den letzten Jahren hat sich die Schweizer Firma Sihl AG enorm weiterentwickelt und zeigte in Brüssel zahlreiche neue Produkte und Anwendungen. Im Gespräch mit Etiketten-Labels Redakteurin Rosina Obermayer erläutert Peter Studer, CEO von Sihl, die Strategie des Unternehmens sowie die neuesten Produkte und erklärt, warum Sihl als Materialanbieter auf der Labelexpo Europe ausstellte.

Gemeinsamer Vertrieb, Service und Support

Xeikon und EFI – strategische Partnerschaft für den digitalen Etikettendruck

Zur neuen Partnerschaft zwischen Xeikon und EFI gehört auch der Vertrieb der Jetrion-Systeme durch Xeikon (Quelle: Xeikon)
EFI und Xeikon gaben eine exklusive Partnerschaft bekannt. Im Rahmen der Partnerschaft wird Xeikon Service, Betreuung und Versorgung des weltweiten Jetrion-Kundenstamms übernehmen und weiterhin die digitalen Jetrion-Etikettendrucksysteme als Teil des Xeikon-Portfolios digitaler Trockentoner- und UV-Tintenstrahldrucker auf dem Markt für selbstklebende Etiketten direkt vertreiben.

Einheitliche Formatierung für Etiketten- und Formulardruck

MeadCo – ScriptX 8.0 für die Druck- und Verpackungsindustrie

Die britische Firma MeadCo bringt mit ScriptX 8.0 eine Lösung für die Druck- und Verpackungsindustrie auf den Markt. ScriptX ermöglicht das Drucken direkt aus dem Internet Explorer. Es macht nach eigenen Angaben Schluss mit überflüssigen Dialogfeldern und soll einheitliche Kopf- und Fußzeilen, lesbare Strichcodes und maßstabsgetreue Etiketten gewährleisten.

Von Stanzgittern bis zum digitalisierten Gehirn

VskE – die Herbsttagung in Göttingen startet

Die Herbsttagung des VskE behandelt wieder eine Vielzahl unterschiedlicher Themen und steht damit für die Vielfalt der Branche (Quelle: Michael Scherhag)
Eines der herausragenden Events der Etikettenbranche ist die diesjährige Herbsttagung des VskE Verband der Hersteller selbstklebender Etiketten und Schmalbahnconverter e.V.) In Göttingen treffen sich rund 260 Teilnehmer – namhafte Druckdienstleister und Vertreter der Lieferindustrie, um über aktuelle Themen und die neuesten Trends zu diskutieren. Das Vortragsprogramm lässt jedenfalls wieder auf eine hervorragende Tagung schließen.
Anzeige

Organische und gedruckte Elektronik

OE-A erwartet 2018 ein Umsatzwachstum von 16 Prozent

Die OE-A-Geschäftsklimaumfrage prognostiziert für 2018 ein Umsatzplus von 16 % für die Branche. Für dieses Jahr wird ein Plus von 13 % erwartet (Quelle: OE-A)
In der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). Mehr als 80 Prozent der Befragten erwarten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird. Das könnte auch für die Etikettenbranche interessant sein.

Booklet-Etiketten-Produktion auf der Labelexpo Europe 2017

Video zur BL440 Booklabel-Maschine von Rotocontrol

Die BL440 Booklet-Maschine von Rotocontrol gehörte zu den herausragenden Rotocontrol-Exponaten der diesjährigen Labelexpo Europe (Video: Etiketten-Labels)
Das Video zeigt die Rotocontrol BL440 Booklabel-Maschine im Einsatz auf der Labelexpo Europe 2017. Zu den Besonderheiten gehören die „CurvedBooklet“ Funktion, mit der vorgewölbte Booklabels für runde Trägerprodukte produziert werden können.

Etikettendruck und die Zukunft der LED-UV Härtungstechnologie

V.l.: Peter Plöhn, Chromos; Dominik Heiniger, Bobst; Achim Herzog ITL-UV ­Integration; Michael Bartelt, Schlenk; Benjamin Alle, Highlight Media und Michael Scherhag, Etiketten-Labels
Im Rahmen der UV-Days 2017, veranstaltet von IST Metz in Nürtingen, führte Etiketten-Labels-Redakteur Michael Scherhag ein Gespräch mit mehreren Spezialisten aus den Bereichen Druckfarben und -maschinen sowie dem Veranstalter. Die Podiumsdiskussion behandelte diverse Themen rund um die derzeit aktuellen Trends im Etikettendruck und speziell hinsichtlich der Zukunft der LED-UV-Technologie.