Für trockene und feuchte Oberflächen

Herma – Migrationssicherer Haftkleber für Verschlussetiketten

Zur Ausrüstung von Verschlussetiketten entwickelte Herma den neuen semipermanenten UV-Acrylathaftkleber 52C
Zur Ausrüstung von Verschlussetiketten entwickelte Herma den neuen semipermanenten UV-Acrylathaftkleber 52C. Er wurde vor allem im Hinblick auf Verschlussetiketten von Feuchttüchern entwickelt, eignet sich aber sowohl für trockene als auch feuchte Oberflächen. Er läuft in Verbindung mit Öl, Wasser, Löse- oder Reinigungsmitteln nicht weiß an, wodurch das Verschlussetikett seine ansprechende Optik beibehält.

Schalten Sie jetzt Ihre Stellenanzeige

Printcareer.net – Jobs für die Etikettenproduktion und mehr

Sie sind Maschinenführer in einer Verpackungs- oder Etikettendruckerei und wollen sich verändern? Auf PrintCareer.net finden Sie den Job, den Sie suchen. Sie sind ein bedeutender Player im Verpackungs- und Etikettendruck und auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften? Mit PrintCareer.net finden Sie Ihr zukünftiges Fachpersonal, denn hier sucht Ihre Zielgruppe nach Jobs.
Anzeige

Grundlagen zum Einfluss der Elektrostatik

In-Mould-Labeling und die elektrostatische Aufladung

Elektroden von Meech, die für elektrostatische Aufladung und damit besser Druckqualität sorgen
IML (In-Mould-Labeling) zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, eine bessere Haltbarkeit zu gewährleisten, Ausschuss und Kosten zu senken und die Qualität der Verpackung sichtbar zu verbessern. Die Qualität wird in der Herstellung auch durch die statische Elektrizität beeinflusst. Beim IML werden hochwertige Etiketten direkt in die Form eingefügt und sind nach dem Formprozess Teil der…

Spatenstich für den Neubau

Robos legt zwei Standorte zusammen

Aufstellung zum ersten Spatenstich: Für Robos beginnt in einigen Monaten eine neue Ära der Firmengeschichte mit einem Neubau
Mit dem symbolischen Spatenstich begannen für die Etikettendruckerei Robos in Kornwestheim die Bauarbeiten am Unternehmens-Neubau. Die größte Investition in der Unternehmensgeschichte wird in den kommenden Monaten Stück für Stück Wirklichkeit. Damit verbunden ist ein enormer Innovationsschub, denn es wird im gleichen Zuge in neue Druckmaschinen investiert.

Lack- und Druckfarbenindustrie

Optimismus für 2017 – Druckfarben jedoch rückläufig

Die Zahlen für 2017 weisen nur einen leichten Anstieg für 2017 aus
Wie der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. (VdL) berichtete, überschreitet der Umsatz der in Deutschland hergestellten Lacke, Farben und Druckfarben im Jahr 2016 wie im Vorjahr die Acht-Milliarden-Euro-Grenze. Für das kommende Jahr sind die Hersteller von Lacken, Farben und Druckfarben in Deutschland vorsichtig optimistisch. Allerdings ist der Druckfarbenanteil rückläufig.
Anzeige

Effektives Zeitmanagement – Zehn Tipps

Wie organisiere ich mich effizient im Arbeitsalltag?

Industrie 4.0, Digitalisierung und Arbeitsverdichtung: Diese Trends haben die Arbeitswelt mit hohem Tempo revolutioniert und werden es auch in Zukunft tun. Vor diesem Wandel können und wollen sich auch die Branchen Etikettendruck und Verpackungsdruck nicht verschließen. Unter diesen Vorzeichen ist es für Beschäftigte sehr wichtig, Strategien für ein effizientes Arbeiten zu entwickeln.

Innoform-Seminar

Migrationsprüfungen richtig auswählen und beurteilen

Mit dem Seminar „Migrationsprüfungen richtig auswählen und beurteilen“ bietet Innoform Coaching, Hasbergen, für Mitarbeiter, die sich mit lebensmittelrechtlichen Fragen und Migration, eine Möglichkeit, sich mit den wichtigen Fragen und Antworten detaillierter zu beschäftigen. Speziell Methoden und Handwerkszeug für die Auswahl und Bewertung der richtigen Prüfmethoden werden vorgestellt.
Anzeige

Präsentiert von Etiketten-Labels

Digital Printing today 3-2016

Der Digitaldruck gewinnt auch für die Produktion von Etiketten und Verpackungen immer stärker an Bedeutung. Lesen Sie die dritte „Digital Printing today“-Special-Ausgabe mit den folgenden Beiträgen: „Konica Minolta startet mit Vertrieb ihres Digitaldrucksystems“, „Neue Vorschriften und Chancen: Etiketten im Auftrag vorserialisieren“, „Etikettendruck mit wasserbasierter Tinte“ und „Marktübersicht Digitaldrucksysteme für Etiketten und Verpackungen“.

Produktschutz und -sicherheit

VPF-Materialien gegen Manipulation und Fälschung

VPF bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher Materialien, um Manipulationen und Fälschungen zu verhindern
VPF liefert mit einem Sortiment von zehn Sicherheitsfolien, in Kombination mit hochwertigen und leistungsstarken Klebstoffen, Haftmaterialien für Anwendungen, bei denen es um den Schutz sensibler oder exklusiver Produkte geht – damit Manipulationen, Öffnungsversuche oder Fälschungen auf den Endprodukten sofort erkennbar sind.