Auf Wachstumskurs in Nordafrika und Nahost

Herma Haftmaterial baut Vertriebsnetz aus

Andreas Walzberg hat mit seinem Unternehmen WAKU den Vertrieb von Herma Haftmaterial in Nordafrika und weiten Teilen des Nahen Ostens übernommen
Herma Haftmaterial ernannte erstmals einen Vertriebspartner für Nordafrika und Nahost: Andreas Walzberg, 54, übernimmt mit seinem Unternehmen WAKU den exklusiven Vertrieb von Herma Haftmaterial in Senegal, Marokko, Algerien, Tunesien, Ägypten, Israel, der Türkei, Saudi-Arabien, Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Anzeige
Anzeige

Betrachtung der Kosten

Laserstanzen im Vergleich zur rotativen Stanzung

Ob konventionell oder Laserstanzen: Jedes Verfahren bietet Vor- und Nachteile und sollte gründlich gegeneinander abgewogen werden
Der digitale Druck, genauer die digitale Bebilderung, erobert auch in der Herstellung selbstklebender Etiketten einen immer größeren Marktanteil. Dabei sind nicht riesige Mengen bewältigter Quadratmeter an Selbstklebematerial das Kriterium, sondern die kleinen bis mittleren Auflagengrößen. Der frühere „Lückenfüller nach unten“ mausert sich zum etablierten Herstellverfahren für Selbstklebeetiketten.
Anzeige

Neuer Etikettenhaftkleber von Herma

Fälschern das Handwerk erschweren

Etiketten mit dem neuen HermasuperPerm-Haftkleber sollen dazu beitragen können, gefälschte Bremsscheiben und andere nachgemachte Autoteile schneller und besser zu identifizieren (© Herma_Fotolia/blumenkind)
Nicht nur Luxusartikel und Medikamente, sondern auch Autoersatzteile erfreuen sich bei Produktpiraten mittlerweile großer Beliebtheit. Der neue Etikettenhaftkleber HermasuperPerm 63S mit extrem hoher Endhaftung soll dazu beitragen können, speziell diesen Produktfälschern das Handwerk zu erschweren.