Gewichtsersparnis bis zu 65%

Flint Group bringt neue ultraleichte Sleeve-Adapter auf den Markt

Die Flint Group gab die offizielle Markteinführung des rotec ULW Bridge bekannt und erweitert damit die Produktfamilie von leichtgewichtigen Sleeves und Adaptern.

Der rotec ULW Bridge ist ein aus Polyurethan bestehender Adapter, der laut Flint im Vergleich zu marktüblichen Adaptern eine Gewichtsersparnis bis zu 65% bieten soll.  Neben der Gewichtsreduktion soll dies sich eine Verbesserung der Ergonomie und Sicherheit des Mitarbeiters an der Druckmaschine ermöglichen.

Flint Group rotec ultraleicht
Die neuen ultraleichten Sleeves und Adapter der Flint Group bieten Vorteile für Handling und Ergonomie (Quelle: Flint Group)

Gemeinsam mit Kunden hat Flint Group diese neue Generation von Adaptern entwickelt und im Bereich der Klischeemontage (Testdauer 1-2 Jahre, mit Geschwindigkeiten bis zu 450 m/min) geprüft. Der Adapter ist mit zwei verschiedenen Luftführungssystemen erhältlich – Luftführung vom Luftzylinder (Unifit Version) oder mit eigenem Luftführungssystem und separatem Druckluftanschluss (Airo Version). Dieser Adapter der neuen Generation ist in Wandstärken ab 30 mm und mit einer Länge bis 2000 mm erhältlich. Darüber hinaus kann der rotec ULW Bridge individuell nach Kundenwunsch mit der rotec Eco Bridge Technologie ausgestattet werden – ein atmungsaktiver Metallring für eine schnellere und einfachere Montage, oder mit der rotec Omega Technologie für elektrostatische Leitfähigkeit.