Gallus Innovation Days

JM Heaford präsentiert präzise Klischeemontage

JM Heaford, Anbieter von Montage- und Andruck-Lösungen, präsentiert im Rahmen der gerade stattfindenden Gallus Innovation Days 2018 Lösungen für die halbautomatische Plattenmontage.

Die FTS 700 und ELS 600 sind im Gallus-Demonstrationszentrum für den Einsatz bei Drucktests für potenzielle Gallus-Kunden im Einsatz. JM Heaford lädt die Besucher ein, die Ausrüstung selbst auszuprobieren, um die Benutzerfreundlichkeit und die Geschwindigkeit und Montagegenauigkeit aus erster Hand zu sehen.

Heaford FTS
Die Heaford-FTS-Montagelösung wird im Rahmen der Gallus Innovation Days in St. Gallen präsentiert (Quelle: JM Heaford)

Auch ungelerntes Personal kann nach Unternehmensangaben schnell lernen, wie eine Druckplatte in weniger als einer Minute präzise montiert wird. Das einfache Verfahren besteht darin, eine Druckplatte auf den Tisch zu legen und die Registermarken mit zwei Kameras über einen Sichtschlitz in dem gepolsterten Tisch auszurichten. Sobald der Bediener die Ausrichtung verifiziert hat, wird der Druckzylinder abgesenkt, so dass die Platte an diesem haftet. Danach rollt der Zylinder über der Platte hin- und her und beseitigt jegliche Luftblasenbildung während der Montage.

Der ELS, der ebenfalls während der Gallus Innovation Days zur Demonstration zur Verfügung steht ist eine Einstiegslösung, um teure Stillstandszeiten der Druckmaschinen zu vermeiden. Das 600 mm breite Modell ELS 600 besteht aus einer modularen Plattform, die mit einer Reihe zusätzlicher Optionen ausgestattet und auf Wunsch im Laufe der Zeit erweitert werden kann. Es ist als Zylinder- und Sleeve-Version erhältlich und verfügt über eine Schnellverstellung der Fokussierung der Kamera.