Weiterverarbeitung von Digitaldruck-Etiketten

Tecnau Cutready für die Onlineprinters GmbH

Die Onlineprinters GmbH hat in ein neues Tecnau CutReady-Druckweiterverarbeitungssystem investiert, um die Produktivität bei der Herstellung personalisierter Selbstklebeetiketten zu steigern.

Tecnau Cutready
Das neue Cutready-System bei der Onlineprinters GmbH wurde speziell für die Produktion von digital gedruckten Etiketten installiert (Quelle: Tecnau)

Im deutschen Produktionsbetrieb des Unternehmens werden Selbstklebeetiketten auf einer von Rolle auf Rolle arbeitenden Epson-Inkjet-Digitaldruckmaschine gedruckt und anschließend auf dem Cutready-System weiterverarbeitet. Es besteht aus einer Abrolleinheit 550, einer Hochleistungs-Schneideeinheit TC 7000 TS und der Schuppenbandeinheit TC 0250. Das System führt an Bahnen, die bis zu 500 mm breit sein können, den Querschnitt, seitlichen Beschnitt und mittigen Längsschnitt (Trennschnitt) aus und produziert variable Formate, wie zum Beispiel A4, A5, A6 und A8. Das System produziert mit Geschwindigkeiten bis 50 m/min.

„Mit dem neuen Tecnau Cutready-System können wir jetzt einzelne Formatzuschnitte von unseren Etiketten auf Rollen anfertigen. Dabei handelt es sich um eine völlig neu entwickelte Postpress-Maschine. Wir konnten nicht nur unsere Produktion von Aufklebern und Haftetiketten beschleunigen sowie unsere Weiterverarbeitungskapazität ausbauen, wir sind jetzt auch in der Lage, flexibler auf Kundenanforderungen zu reagieren.“, berichtet Jürgen Winkler, Leiter Gesamtproduktion bei Onlineprinters, über seine Erfahrung mit Tecnau.

Die Onlineprinters GmbH gibt an, durch die Investition, die Weiterverarbeitungskapazität deutlich gesteigert zu haben und dadurch den Kunden eine schnellere Lieferung bei reduzierten Produktionskosten bieten zu können.