Migrationsarme Lösungen von GSB Wahl

Wasserbasiertes Gold und Silber für Lebensmittelverpackungen

Die GSB Wahl GmbH hat neue wasserbasierte Gold- und Silberfarben im Programm, die für Lebensmittelverpackungen und den indirekten Kontakt zugelassen sind. Die neu formulierte Serie zeichnet sich eine sehr  gute Verdruckbarkeit und hohem Metallic-Effekt aus.

Die Farben bieten laut GSB Wahl eine sehr hohe Abriebfestigkeit und Haftung auf den verschiedenen Bedruckstoffen (Papier und Folien). Durch die niedrige Viskosität wird ein gleichmäßiges Druckbild, speziell bei Flächen erzielt. Zudem sollen sich die Farben auch nach längerer Laufzeit nicht im Farbkasten absetzen.

Lowest Migration Systems (LMS) Lacke: Auf Grund des Einsatzes hochwertiger Rohwaren mit einer extrem niedrigen Migrationsneigung, im Vergleich zu herkömmlichen migrationsarmen Lacken, werden diese LMS-UV-Lacke als absolut migrationsarm bezeichnet. Das System bietet nach eigenen Angaben hervorragende Druckeigenschaften bei einer gleichzeitig problemlosen Verarbeitbarkeit. Die neueste Generation von migrationsarmen UV-Lacken ist laut GSB Wahl seit fast einem Jahr bei Kunden erfolgreich im Einsatz.

Durch die sehr schnelle und effiziente Durchhärtung eignet sich dieses System auch speziell für hohe Druckgeschwindigkeiten. Das neue UV-Lacksystem eignet sich zudem für alle konventionellen, besonders jedoch für sensible Anwendungen, wie in den Bereichen Lebensmittelverpackungen, Kosmetika und Pharmazie.

Die LMS UV-Lacke gibt es als

  • Hochglanzlack
  • TT-bedruckbarer Glanzlack
  • Mattlack
  • Releaselack für Multilayer-Etiketten und
  • Antiklebelack

Der Einsatzbereich ist sehr vielfältig und wird durch Kundenanforderungen ständig erweitert.

Lowest Migration Systems (LMS) Lacke für den Digitaldruck:  Auf der Basis der LMS-Lacke, hat die GSB Wahl GmbH drei neue Lacke für die Überdruckung von Digitaldrucken entwickelt. Die Digitallacke eignen sich für die Veredelung von verschiedensten digitalen Drucksystemen wie HP-Indigo, Xeikon, Screen und Domino. Bei den Digitallacken handelt es sich um den:

  • PR 9712 LMS: Hochglanzlack
  • PR 9751 LMS: Glanzlack, TT-bedruckbar
  • PR 9732 LMS: Mattlack

Die Lacke bieten eine niedrige Viskosität und sehr gute Verdruckbarkeit. Sie eignen sich für alle konventionellen Anwendungen, aber besonders für sensible Produkte wie in den Bereichen Lebensmittelverpackungen, Kosmetika und Pharmazie.

Präsentiert werden die neuen Produkte auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 5, Stand C46).