Das aktuelle Statement

Weitere Digitalisierung in der Druckveredelung

Michael Vetter, Leiter Organisationsentwicklung, Vollherbst Druck, D-79356 Endingen (Quelle: Vollherbst Etiketten)
Etiketten-Labels befragte einige Druckunternehmer und Führungskräfte zur Frage: Setze ich Digitaldruck ein? Welche Technologie setze ich für was ein und was passt am besten zu meiner Kunden- und Produktstruktur? Heute: Michael Vetter, Leiter Organisationsentwicklung, Vollherbst Druck, D-79356 Endingen

Digitaler Etikettendruck

NS Lion – Komplettlösung für Etiketten mit Memjet-Druckkopftechnologie

NS Lion ist ein neues portugiesisches Digitaldruck- und Finishingsystem von New Solutions mit Memjet-Technologie (Quelle: Memjet)
NS Lion ist ein neues Etikettenproduktionssystem des Memjet-OEM-Partners New Solution, Portugal. Es arbeitet mit der neuesten Druckkopftechnologie und bietet umfangreiche Möglichkeiten. Unter anderem Coating, Druck und Finishing in einer Lösung.

Praxistipps von Xeikon

Qual der Wahl – welche Digitaldrucktechnik eignet sich für welche Anwendung?

Chemieetiketten müssen optisch ansprechend und UV-beständig sein sowie Chemikalien und mechanischer Einwirkung widerstehen (Quelle: Xeikon)
Seit Jahrzehnten ist der Name Xeikon mit der Trockentoner-Technologie verbunden. Seit März ist das Unternehmen mit der Einführung seiner Panther-Technologie zudem in den Markt für den UV-härtenden Inkjetdruck vorgedrungen. Damit erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum für den digitalen Etikettendruck. Xeikon nahm dies zum Anlass, ein White Paper zu erstellen, um die optimale Technologie für den…

Digitaldruck mit Converting

Neue Digitaldruckmaschine Xeikon 3030 für den Einstiegsbereich

Xeikon wirbt für seine neue Einstiegs-Digitaldruckmaschine Xeikon 3030 mit einem auffälligen Motiv (Quelle: Xeikon)
Xeikon kündigte mit der Xeikon 3030 eine neue Einstiegslösung für Etikettendruck und -konvertierung an. Die Lösung besteht aus einer Xeikon 3030, einer digitalen Etikettendruckmaschine für Einsteiger und der neuen entryDcoat, einer digitalen Verarbeitungslinie, die inline oder offline mit der Druckmaschine verwendet werden kann.

Das aktuelle Statement

Jedes Unternehmen muss seine Lösung finden

Robert Mägerlein, Vorsitzender des VskE e.V. (Quelle: Robert Mägerlein)
Etiketten-Labels befragte einige Druckunternehmer und Führungskräfte zur Frage: Setze ich Digitaldruck ein? Welche Technologie setze ich für was ein und was passt am besten zu meiner Kunden- und Produktstruktur? Heute: Robert Mägerlein, Vorsitzender des VskE e.V. Welches sehen Sie als die optimale Lösung an? Digitaldruck-Standalone, Digitaldruck kombiniert mit dem konventionellen Druck – oder in Form…

Rotocon – wirtschaftliche Converting-Systeme für Europa

Von links: Patrick, Pascal und Michael Aengenvoort sind die Gesellschafter von Rotocon Europe. Der Geschäftsführer des neuen Unternehmens ist Pascal Aengenvoort (Quelle: Rotocon)
Gegründet 2018 und mit Sitz in Hamburg hat sich Rotocon Europe auf den Vertrieb der Ecoline-Convertingsysteme sowie weiterer Produkte für die Bereiche Schneiden/Wickeln und Bahninspektion für den Digitaldruck konzentriert. Für den Vertrieb der Ecoline-Produkte wird Rotocon Europe nun mit PrintsPaul zusammenarbeiten, einem deutschen Fachhändler mit Schwerpunkt auf Digitaldrucksysteme.